Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
23.06.2017, 23:03

Hamburg verpflichtet Verteidiger fest

HSV: Papadopoulos kommt für 6,5 Millionen

Nach der Einigung mit Kaiserslautern über den Transfer von Torwart Julian Pollersbeck machte der Hamburger SV gleich den nächsten Einkauf rund: Der bisher ausgeliehene Kyriakos Papadopoulos wird fix aus Leverkusen verpflichtet, erhält einen Dreijahres-Vertrag bis 2020 plus Option. Die Ablösesumme beläuft sich zunächst auf 6,5 Millionen Euro, kann sich während der Vertragslaufzeit je nach Einsätzen des Profis auf bis zu knapp 10 Millionen Euro erhöhen.

Kyriakos Papadopoulos
Dreijahresvertrag beim HSV: Kyriakos Papadopoulos.
© imagoZoomansicht

Trainer Markus Gisdol bekommt damit seinen nächsten Wunschspieler, auch Papadopoulos wollte letztlich unbedingt in Hamburg bleiben. Nach wochenlangem "Transferstau" nimmt der neue Kader der Hanseaten damit zumindest erste Formen an.

Unter Druck bleiben Vorstandsboss Heribert Bruchhagen und Sportchef Jens Todt gleichwohl, was die angestrebten Verkäufe angeht, um den Gehaltsetat zu senken. Zugleich gilt es, Topstürmer Bobby Wood die bisher bestehende Ausstiegsklausel mit einer Vertragsverlängerung zu höheren Bezügen "abzukaufen" sowie weitere Verstärkung für die Viererkette und die offensive Außenbahn zu holen. Mehr als erste, wenn auch vielversprechende, Schritte bei der Personalpolitik sind Pollersbeck und Papadopoulos also nicht.

Thiemo Müller

Alle Transfers der Bundesliga
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu K. Papadopoulos

Vorname:Kyriakos
Nachname:Papadopoulos
Nation: Griechenland
Verein:Hamburger SV
Geboren am:23.02.1992


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine