Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
04.01.2017, 16:27

Offensivmann wechselt zu Ittihad Tanger

Chihi verlässt Frankfurt in Richtung Marokko

Adil Chihi verlässt den FSV Frankfurt nach nur einer Halbserie in Richtung Marokko. Der 28-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung zu Ittihad Tanger und unterzeichnete einen Kontrakt bis 2018. Über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Vereine Stillschweigen.

Adil Chihi
Wird zukünftig für den marokkanischen Klub Ittihad Tanger jubeln: Adil Chihi.
© imago

Im vergangenen Sommer war der Deutsch-Marokkaner, der in seiner Karriere unter anderem 131 Erst- und Zweitligaspiele für den 1. FC Köln absolviert hat, vom iranischen Erstligisten Esteghlal FC nach Frankfurt-Bornheim gewechselt. Nach einem halben Jahr bricht Chihi seine Zelte beim FSV schon wieder ab und zieht in das Heimatland seines Vaters weiter.

Für den gebürtigen Düsseldorfer, der bei den Hessen lediglich sechs Drittliga-Spiele (kicker-Note 3,25) absolvieren durfte, "lief es bei uns sicherlich nicht so, wie es sich beide Seiten vorgestellt hatten. Nun möchte Adil eine neue Chance wahrnehmen", wird FSV-Sportdirektor Roland Benschneider auf der Vereinswebsite zitiert. "Natürlich wünschen wir ihm auf seinem weiteren Weg sowohl sportlich als auch privat alles Gute."

Über die Wechselmodalitäten vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

kög

Tabellenrechner 3.Liga
 

Weitere News und Hintergründe

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Chihi

Vorname:Adil
Nachname:Chihi
Nation: Deutschland
  Marokko
Verein:Ittihad Tanger
Geboren am:21.02.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine