Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
09.03.2016, 21:15

Kießling und Chicharito sind gesetzt

Schmidt: "Ich weiß, dass ich polarisiere"

Drei Bundesliga-Spiele lang war Bayer-Coach Roger Schmidt gesperrt - und sein Klub gewann keine Partie (ein Remis, zwei Niederlagen). Doch nun ist der 48-Jährige zurück am Seitenrand und zeigt sich im Vorfeld des Achtelfinalhinspiels in der Europa League am Donnerstag (21.05 Uhr, LIVE! bei kicker.de) bei FC Villarreal angriffslustig, motiviert. Rückendeckung erhält der Trainer der Werkself, der etwas in die Kritik geraten ist, derweil von Sportdirektor Rudi Völler.

Roger Schmidt
Mit Zuversicht zurück am Spielfeldrand: Bayer-Coach Roger Schmidt.
© picture allianceZoomansicht

Schmidt hatte durch seine persönliche Sperre, die er sich im Heimspiel am 22. Spieltag gegen Borussia Dortmund (0:1) eingehandelt hatte, definitiv unterschiedliche Meinungsbilder erzeugt. Während einige die damalige Aktion, die Hinausstellung von Schiedsrichter Felix Zwayer nicht einfach so hinnehmen zu wollen, nachvollziehen konnten, kritisierten andere diesen Schritt. Die Begründung: Schmidt würde seine Mannschaft mit solch einer sturen Art im Stich lassen.

Rein sportlich muss jedenfalls konstatiert werden: Ohne Schmidt an der Seitenlinie hat Bayer keines der drei Spiele gewonnen, immerhin konnte sich Leverkusen zuletzt in Augsburg nach einem 0:3-Rückstand noch ein 3:3 ergattern. Der Druck ist dadurch gewachsen - auf die personell geschwächte Mannschaft und auf den Trainer.

Schmidt lässt sich nicht beirren

Schmidt selbst stellt sich in jedem Fall vor seine Mannschaft - und verteidigte am Mittwoch auch nochmals den Schritt, das Spiel in Augsburg nicht live mitverfolgt zu haben, sondern nach Spanien geflogen zu sein, um den Europa-League-Gegner Villarreal zu beobachten. "Ich war gesperrt, habe zwei Spiele in einer Kabine hinter Glas erlebt. Die Situation war für mich nicht angenehm", so der Bayer-Coach. "Deshalb war für mich klar: Wenn ich mich nützlich machen kann, die Chance gegen Villarreal marginal zu erhöhen, fliege ich fünf Stunden rüber." Schmidt weiter: "Ich weiß, dass ich polarisiere - sowieso immer, aber in sportlich schwierigen Situation noch etwas mehr."

Völler: "Wir werden alles in die Waagschale werfen"

Stefan Kießling und Chicharito
Wieder vereint im Leverkusener Angriff: Stefan Kießling und Chicharito.
© picture alliance

Rückendeckung erhält der Coach von Rudi Völler: "Tatsache ist, dass wir einen erstklassigen Trainer haben." Der Leverkusener Sportdirektor ist sich ferner sicher, dass seine Werkself in der Bundesliga die Kurve kriegen und auf europäischer Ebene weiter überzeugen wird - wie zuletzt gegen Sporting Lissabon (1:0, 3:1): "Wir werden alles in die Waagschale werfen, um am Ende die Nase vorn zu haben."

Mit demselben Optimismus geht auch Schmidt voran: "Es wird sehr schwer gegen ein defensivstarkes Team. Aber wir wollen ein Auswärtstor schießen! Und es werden intensive und wahrscheinlich sehr knappe Spiele. Daran wollen wir weiter wachsen." Mit breiter Brust geht auch Julian Brandt voran: "Wir fliegen mit ziemlich breiter Brust nach Spanien und glauben, Villarreal auswärts und zu Hause schlagen zu können."

Mithelfen können dabei aller Voraussicht nach wieder Stefan Kießling und Chicharito, die den Angriff bilden werden. "Mit den beiden sieht es sehr gut aus", sagte Schmidt am Mittwoch. Die Entscheidung über einen Einsatz der drei zuletzt ebenfalls verletzten Innenverteidiger Ömer Toprak, Jonathan Tah und Kyriakos Papadopoulos soll bis zum "letzten Moment" hinausgezögert werden: "Bei den drei Innenverteidigern müssen wir abwarten."

mag

kicker Sonderheft Extra Champions League
09.03.16
 

2 Leserkommentare

Ossisailor
Beitrag melden
10.03.2016 | 21:22

Das wollen wir erst mal sehen, sage ich als BMGler.
QuintilianXXX
Beitrag melden
10.03.2016 | 00:01

Wohltuend

Wie wohltuend es ist (endlich) mal wieder einen Artikel über Bayer und Roger Schmidt im Kicker (online) [...]

Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Chicharito

Vorname:Javier
Nachname:Hernandez
Nation: Mexiko
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:01.06.1988

weitere Infos zu Kießling

Vorname:Stefan
Nachname:Kießling
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:25.01.1984

weitere Infos zu Brandt

Vorname:Julian
Nachname:Brandt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:02.05.1996

weitere Infos zu Schmidt

Vorname:Roger
Nachname:Schmidt
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen