Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
14.02.2016, 20:18

Hannover: Entwarnung bei Prib und Gülselam

Kiyotake und Co. - wer kehrt zurück?

Ohne neun Spieler hatte sich Hannover 96 nach Dortmund aufgemacht und beim Tabellenzweiten ein besseres Ergebnis erzielt als von vielen Skeptikern befürchtet. Das 0:1 brachte dennoch keine Punkte, dafür aber zwei neue Angeschlagene. Trainer Thomas Schaaf hofft jedoch, dass sich die Personalsituation bis zum überlebenswichtigen Heimspiel am kommenden Sonntag gegen den FC Augsburg verbessert.

Möglicherweise schon gegen den FC Augsburg wieder dabei: Hiroshi Kiyotake hat seinen Mittelfußbruch fast auskuriert.
Möglicherweise schon gegen den FC Augsburg wieder dabei: Hiroshi Kiyotake hat seinen Mittelfußbruch fast auskuriert.
© Getty ImagesZoomansicht

Die Abwehrschlacht von Dortmund hat ihre Spuren hinterlassen. Edgar Prib hat einen Schlag auf den Kopf bekommen, Ceyhun Gülselam einen auf den Fuß. "Edgar war schummrig, konnte nicht mehr klar gucken", erklärt Thomas Schaaf die Auswechslung des Mittelfeldmannes. Und Gülselam, der Aushilfsinnenverteidiger, habe einen dicken Fuß davongetragen. Die gute Nachricht in schweren 96-Zeiten: In beiden Fällen sei es wohl nichts Schlimmes, so der Trainer.

Der hofft vor dem Spiel am Sonntag gegen Augsburg auf weitere positive Signale aus dem Krankenstand. Christian Schulz (Magen-Darm-Infekt) und Hugo Almeida (Rückenprobleme) mischten schon am Sonntag wieder mit, auch bei Oliver Sorg und Felix Klaus (beide Innenbanddehnung) geht's aufwärts. "Es wird besser", so Schaaf: "Die Hoffnung ist da, dass sie in dieser Woche vielleicht wieder ins Training einsteigen können."

Der größte Hoffnungsträger ist jedoch Hiroshi Kiyotake. Der Japaner, mit sieben Scorerpunkten (drei Tore, vier Vorlagen) in nur neun Saisonspielen nach wie vor Hannovers Topscorer, ist nach seinem erneuten Mittelfußbruch auf dem Weg der Besserung. "Er ist gesund, jetzt müssen wir ihn in die Bewegung reinbringen", sagt Schaaf, der ein Comeback des Spielmachers gegen Augsburg nicht ausschließt. "Wir haben noch eine Woche Zeit, wir müssen schauen, wie wir ihn erleben."

Noch kein Thema sind hingegen Adam Szalai (Muskelfaserriss), Leon Andreasen (Knöchelstauchung) und Charlison Benschop (Knie-OP).

Thomas Hiete

Bilder des Spieltages
1. Bundesliga, 2015/16, 21. Spieltag
1. Bundesliga, 2015/16, 21. Spieltag
Skeptisch?

FCA-Coach Markus Weinzierl vor dem Spiel.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
14.02.16
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Kiyotake

Vorname:Hiroshi
Nachname:Kiyotake
Nation: Japan
Verein:Hannover 96
Geboren am:12.11.1989

weitere Infos zu Prib

Vorname:Edgar
Nachname:Prib
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:15.12.1989

weitere Infos zu Gülselam

Vorname:Ceyhun
Nachname:Gülselam
Nation: Türkei
Verein:Hannover 96
Geboren am:25.12.1987

weitere Infos zu C. Schulz

Vorname:Christian
Nachname:Schulz
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:01.04.1983

weitere Infos zu Hugo Almeida

Vorname:Hugo Miguel
Nachname:Pereira de Almeida
Nation: Portugal
Verein:Hannover 96
Geboren am:23.05.1984

weitere Infos zu Schaaf

Vorname:Thomas
Nachname:Schaaf
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96