Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
26.08.2015, 19:12

Bremen: Der Spanier will sich seinen Stammplatz zurückerobern

Galvez ohne Groll: Lukimya hat es verdient

Beschwerdefrei, aber noch nicht hundertprozentig fit - so beschreibt Bremens Alejandro Galvez seinen aktuellen Zustand. Nach überstandenen Knieproblemen kämpft der Spanier, der seinen Stammplatz an Assani Lukimya verloren hat, nun um den Anschluss im Team. Der Abwehrspieler, erstmals in seiner Laufbahn kein gesetzter Spieler, fügt sich ohne Murren in seine Rolle: Lukimya habe es verdient, weil er "eine bessere Vorbereitung gespielt hat als ich".

"Alex wird sich reinbeißen", prophezeit Sportdirektor Rouven Schröder Bremens Verteidiger Alejandro Galvez.
"Alex wird sich reinbeißen", prophezeit Sportdirektor Rouven Schröder Bremens Verteidiger Alejandro Galvez.
© picture allianceZoomansicht

Anfang Juli beim Trainingsstart musste er wie alle zum ersten Laktattest antreten. Die Resultate fielen mies aus. Eine böse Überraschung, die er erlebte, indes irgendwie geahnt hatte. "Ich war noch nicht richtig fit", berichtet Alejandro Galvez. Im Urlaub habe er zudem wegen seiner Knieprobleme nicht so viel laufen können, wie es in den Trainingsplänen vorgesehen war. Also war das Ergebnis, das Viktor Skripnik und sein Trainerteam vorfanden, schon fast folgerichtig aus seiner Sicht: "Klar, dass die Werte schlechter ausfallen mussten als bei den anderen."

Galvez sieht sich nun auf dem aufsteigenden Ast. Erst ein Abriss der Syndesmose, dann die chronischen Beschwerden im Kniegelenk - gegen Ende der letzten Spielzeit geriet der Abwehrspieler aus der Bahn. Die Verletzungen, sagt er heute, hätten ihn "total herausgerissen". Vorzeitig durfte er in seine Heimat reisen. In Madrid ließ er sich weiter am Knie behandeln.

Galvez: "Ich muss erst meinen Rhythmus wiederfinden"

Nun fühlt er sich wieder beschwerdefrei. "Aber noch nicht hundertprozentig fit", wie der 26-Järhige betont. "Ich muss erst meinen Rhythmus wiederfinden." Galvez will sich zurückkämpfen. Schließlich hat er seinen Stammplatz im Deckungszentrum neben Jannik Vestergaard, mit dem er ein verlässliches Duo gebildet hatte, inzwischen verloren.

Tabellenrechner 1.Bundesliga

Assani Lukimya hat ihn verdrängt, was der Mann von der iberischen Halbinsel neidlos anerkennt: "Luki hat eine gute Vorbereitung gespielt, eine bessere als ich." Ohne Murren nimmt Galvez also hin, dass er nun nicht mehr zur ersten Elf zählt. "Ich muss mich hinten anstellen", sagt er über seinen Status. Hart arbeiten will er, dies verspricht er. Seinen Platz im Team will er zurückerobern, dies kündigt er an. "Wenn meine Chance kommt, will ich da sein", sagt der vor einem Jahr an die Weser gekommene Innenverteidiger, der erstmals in seiner Laufbahn erleben muss, wie es ist, wenn man kein Stammspieler mehr ist.

Schröder: "Alex wird sich reinbeißen"

In der letzten Saison hatte Galvez, dem mit den Abwanderern, dem Argentinier Franco di Santo und dem Italiener Luca Caldirola, zwei Bezugspersonen aus der Spanisch sprechenden Fraktion verloren gegangen sind, sogar von der Nationalelf geträumt. Nun muss er bei Werder um seinen Rang kämpfen. Dass er ein Kämpferherz hat, ist bekannt. Daher traut ihm auch Rouven Schröder, der Sportdirektor, ein möglichst schnelles Comeback zu: "Alex wird sich reinbeißen."

Hans-Günter Klemm

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Werder im HSV-Kalender von: bolz_platz_kind - 13.12.18, 18:59 - 20 mal gelesen
Re (4): Für die Fans von: Ebbe_the_best - 13.12.18, 18:55 - 16 mal gelesen
Re (2): Brutalo Foul von Müller von: Bilardo - 13.12.18, 18:36 - 40 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine