Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
03.07.2014, 13:48

Hertha: 25-jähriger Angreifer kommt aus Dortmund

Schieber stürmt für die Hertha

Perfekt: Julian Schieber (25) wechselt von Borussia Dortmund zu Hertha BSC. Der Angreifer erhält in Berlin ein Arbeitspapier über vier Jahre bis 2018 und kostet 2,5 Millionen Euro Ablöse. Durch Sonderzahlungen kann sich der Betrag noch auf mehr als drei Millionen Euro erhöhen. Schieber war vor zwei Jahren vom VfB Stuttgart nach Dortmund gekommen und kostete damals 5,5 Millionen Euro.

Neu an der Spree: Julian Schieber wechselt von Dortmund nach Berlin.
Neu an der Spree: Julian Schieber wechselt von Dortmund nach Berlin.
© picture allianceZoomansicht

"Ich bedanke mich beim Trainerteam, meinen tollen BVB-Mannschaftskollegen und den überragenden Fans, die mich immer unterstützt haben", wird Schieber auf der BVB-Website zum Abschied zitiert. "Ich habe einiges gelernt von Jürgen Klopp, täglich auf höchstem Niveau trainiert und in einem Champions-League-Finale gespielt. Das sind Dinge, die bleiben. Wir gehen im Guten auseinander. Das freut mich sehr."

Der Angreifer freut sich auf seine neue Aufgabe in der Hauptstadt, wie auf Herthas Website zu lesen ist: "Die Herthaner haben sich sehr um mich bemüht, Trainer Jos Luhukay und Manager Michael Preetz mich total überzeugt. Besonders mit der bisherigen Arbeit des Klubs, denn an der jüngsten Entwicklung sieht man sehr gut, dass hier etwas entsteht und Hertha BSC eine gute Perspektive hat."

"Wir haben die Karriere von Julian Schieber schon seit langem mit Interesse beobachtet", sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC. "Er ist ein wuchtiger, torgefährlicher Angreifer, der genau in unser Anforderungsprofil passt. Insofern sind wir froh, dass er jetzt zu Hertha BSC wechselt."

Schon vor vier Jahren hatten die Herthaner ein Auge auf Julian Schieber geworfen, nun ist der Transfer perfekt. Schieber, der in den vergangenen beiden Spielzeiten 35-mal für den BVB in der Bundesliga (drei Tore) und 13-mal in der Champions League (ein Tor) auflief, hatte sich mit den Berlinern schon geeinigt, nun haben auch die beiden Klubs den Transfer festgezurrt.

113 Bundesligapartien hat Schieber bereits in seiner Vita stehen. Nach seinem Wechsel vom VfB Stuttgart im Sommer 2012 zum BVB kam er aber nicht über die Reservistenrolle hinaus. Der Angreifer hegte den Wunsch, aus seinem in Dortmund bis 2016 laufenden Vertrag auszusteigen und hat ein mögliches Engagement in England verworfen, um künftig für Hertha BSC zu spielen.

In der Saison 2010/11 trug Schieber auf Leihbasis das Trikot des 1. FC Nürnberg, für den er in 29 Bundesligaspielen sieben Tore erzielte und neun weitere direkt vorbereitete. Nun also heuert der 25-Jährige an der Spree an, wo er Pierre-Michel Lasogga vergessen machen soll, der sich wohl endgültig zum HSV verabschiedet.

Schieber ist nach Valentin Stocker, Marvin Plattenhardt, Jens Hegeler, Genki Haraguchi und John Heitinga bereits der sechste Neuzugang der Herthaner.

03.07.14
 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schieber

Vorname:Julian
Nachname:Schieber
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:13.02.1989

Vereinsdaten

Vereinsname:Hertha BSC
Gründungsdatum:25.07.1892
Mitglieder:32.500 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Blau-Weiß
Anschrift:Hanns-Braun-Straße, Friesenhaus 2
14053 Berlin
Telefon: (0 30) 30 09 28 0
Telefax: (0 30) 30 09 28 94
E-Mail: info@herthabsc.de
Internet:http://www.herthabsc.de

Vereinsdaten

Vereinsname:Borussia Dortmund
Gründungsdatum:19.12.1909
Mitglieder:125.000 (01.07.2015)
Vereinsfarben:Schwarz-Gelb
Anschrift:Rheinlanddamm 207-209
44137 Dortmund
Telefon: (02 31) 90 20 0
Telefax: (02 31) 90 20 105
E-Mail: info@bvb.de
Internet:http://www.bvb.de