Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.05.2013, 15:45

Das Restprogramm der Aufstiegsaspiranten

Ist der FSV der lachende Dritte?

Zwei Aufstiegsplätze sind an Hertha und Braunschweig vergeben, das Rennen um Relegationsrang drei ist dagegen weiter in vollem Gange - erst recht, nachdem Kaiserslautern am Montag in Cottbus patzte (2:4) und Köln am Samstag in Bochum 1:2 unterlag. Wer behält die Nerven, wer holt die notwendigen Punkte, um das Etappenziel zu erreichen? Das Restprogramm...

- Anzeige -
Stanislawski und Möhlmann
Wer gratuliert am Ende wem oder schauen beide in die Röhre? Holger Stanislawski (l.) mit Kollege Benno Möhlmann.
© imago

Beim Blick auf das Restprogramm scheint der derzeitige Dritte Kaiserslautern (52), der den Atem der beiden Verfolger Köln (51) und Frankfurt (50) spürt, zumindest auf dem Papier die besten Karten zu haben. Gelingt es den Pfälzern, ihren aktuellen Tabellenplatz zu verteidigen? Oder kommt doch alles anders?

Lautern: Frankfurt (H), Regensburg (A), St. Pauli (H)

Köln: Hertha (H), Ingolstadt (A)

Frankfurt: Lautern (A), Bochum (H), Braunschweig (A)

Tabellenrechner 2.Bundesliga

04.05.13
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

2. Bundesliga - Tabelle

Pl. VereinTorePkte.
1Hertha BSC62:2672
 
2Eintracht Braunschweig49:2766
 
31. FC Kaiserslautern51:3055
 
41. FC Köln39:3151
 
5FSV Frankfurt51:4250
 
61860 München36:2946
 
7Energie Cottbus37:3544
 
8VfR Aalen37:3643
 
91. FC Union Berlin46:4743
 
10MSV Duisburg33:4540
 
11SC Paderborn 0741:4239
 
12FC Ingolstadt 0435:4039
 
13VfL Bochum38:4838
 
14FC St. Pauli37:4537
 
15Erzgebirge Aue38:4534
 
16Dynamo Dresden32:4534
 
17SV Sandhausen38:6226
 
18Jahn Regensburg34:5919
- Anzeige -

- Anzeige -