Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.12.2012, 11:23

Nürnberg: Knie des Trainers wird operiert

Hecking muss unters Messer

Der 1. FC Nürnberg kehrte vom Gastspiel bei Bayer Leverkusen (0:1) mit leeren Händen zurück, hat aber einen Neuzugang im Lazarett. Der Zustand von Trainer Dieter Heckings Knie duldet keinen weiteren Aufschub, der Club-Coach muss unters Messer. Somit müssen die FCN-Spieler in der kommenden Trainingswoche mindestens zwei Tage auf Hecking verzichten.

- Anzeige -
Knorpelschaden: FCN-Coach Dieter Hecking wird am Knie operiert.
Knorpelschaden: FCN-Coach Dieter Hecking wird am Knie operiert.
© Getty Images Zoomansicht

Beschwerden im Knie hat Ex-Bundesliga-Profi Hecking schon länger. Eigentlich wollte sich der Coach jedoch erst in der Winterpause auf den OP-Tisch legen, aber die Verletzung lässt keinen Aufschub mehr zu.

"Warm und dick" werde sein Knie, deshalb könne er die OP leider nicht mehr aufschieben. Wegen des operativen Eingriffes muss der 1. FC Nürnberg in der anstehenden Trainingswoche mindestens für zwei Tage auf seinen Chef verzichten. "Am Dienstag werde ich sicher nicht da sein, ich weiß nicht, ob es am Mittwoch wieder geht", sagte Hecking, der unter einem Knorpelschaden leidet.

"Ich hoffe, dass ich mit ein paar Krücken und einer Schiene in dieser Woche noch so gut trainieren kann, dass wir nächste Woche gegen Düsseldorf gewinnen", so Hecking.

Bilder zum Spieltag
BVB holt Punkt beim FCB - Bayer siegt mit Glück
Beister, Diekmeier und Badelj
Jubel-Trio

Maximilian Beister hat soeben die HSV-Führung erzielt und hat mit Dennis Diekmeier und Milan Badelj Jubel-Anhang gefunden.
© Getty Images

vorheriges Bild nächstes Bild
02.12.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Hecking

Vorname:Dieter
Nachname:Hecking
Nation: Deutschland
Verein:VfL Wolfsburg

- Anzeige -

- Anzeige -