Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

21.11.2012, 15:36

Bielefeld: DFB bestraft Notbremse

Hornig für drei Spiele gesperrt

Der DSC Arminia Bielefeld muss drei Spiele auf seinen Verteidiger Manuel Hornig verzichten. Der DFB hat den 29-Jährigen wegen eines unsportlichen Verhaltens mit einer Sperre von drei Meisterschaftsspielen der 3. Liga belegt.

- Anzeige -
Manuel Hornig
Wurde nach seiner Roten Karte für drei Spiele gesperrt: Bielefelds Abwehrspieler Manuel Hornig.
© imago Zoomansicht

Hornig war im Derby zwischen Bielefeld und Osnabrück am Samstag (0:0) in der 66. Minute von Schiedsrichter Felix Zwayer (Berlin) nach einer Notbremse des Feldes verwiesen worden. Gegen das Urteil des Einzelrichters können die Ostwestfalen binnen 24 Stunden eine mündliche Verhandlung vor dem DFB-Sportgericht beantragen. Fehlen würde der Abwehrspieler gegen Wacker Burghausen, Alemannia Aachen und Borussia Dortmund II.

In der laufenden Spielzeit absolvierte Hornig für die Arminia 16 Partien (kicker-Notenschnitt: 2,81).

Tabellenrechner 3.Liga
21.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Hornig

Vorname:Manuel
Nachname:Hornig
Nation: Deutschland
Verein:Arminia Bielefeld
Geboren am:18.12.1982

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -