Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

11.11.2012, 14:13

Frankfurt: Hoffnung bei Jung

Bruchhagen: "Rode wird definitiv nicht abgegeben"

Klare Worte von Heribert Bruchhagen: Der Vorstandschef von Bundesliga-Überraschungsklub Eintracht Frankfurt hat am Sonntag Juwel Sebastian Rode für unverkäuflich erklärt, von "guten Gesprächen" mit Sebastian Jung berichtet - und das ambitionierte Ziel geäußert, "in den nächsten zwei, drei Jahren" international zu spielen.

- Anzeige -
Sebastian Rode
Die Eintracht will ihn mindestens bis 2014 halten: Sebastian Rode.
© picture alliance Zoomansicht

Bis 2014 läuft Rodes Vertrag in Frankfurt, die Gespräche um eine Verlängerung wurden vorerst auf die Winterpause vertagt. "Alle wollen jetzt neu überlegen", hatte der U-21-Nationalspieler unlängst erklärt. Seine herausragenden Leistungen in der Bundesliga - nach kicker-Noten (Schnitt: 2,50) ist gehört er zu den Top fünf der Feldspieler - haben längst Begehrlichkeiten bei anderen Klubs geweckt.

Droht die Eintracht ihr 22-jähriges Toptalent schon vor 2014 zu verlieren? Die Antwort von Boss Bruchhagen fiel am Sonntag deutlich aus: "Rode wird bei uns mindestens bis zum 30. Juni 2014 spielen", sagte er in der TV-Sendung "Doppelpass". "Selbst wenn am Saisonende ein ambitioniertes Angebot kommt, werden wir nicht darauf eingehen. Er wird definitiv nicht abgegeben, weil wir uns weiterentwickeln wollen."

Auch Sebastian Jung, ebenfalls erst 22 Jahre alt und noch bis 2014 gebunden, will Bruchhagen unbedingt halten. Zwar hat der Rechtsverteidiger anders als Rode eine Ausstiegsklausel in seinem Vertrag - im kommenden Sommer kann er die Eintracht für eine Summe zwischen 2 und 2,5 Millionen Euro verlassen -, Bruchhagen jedoch geht von Jungs Verbleib aus: "Wir sind in guten Gesprächen."

Bleibt noch Trainer Armin Veh, dessen momentaner Vertrag am Saisonende ausläuft. "Wir werden dann sprechen, wenn wir unser Ziel, den Klassenerhalt, erreicht haben", hatte der Erfolgscoach jüngst angekündigt. Auch in dieser Personalie ist Bruchhagen optimistisch: "Ich bin überzeugt, dass er bleibt. Er hat Spaß an der Arbeit und ist auch ein bisschen verliebt in seine jungen Spieler."

Und die sportliche Perspektive stimmt derzeit auch. Der Aufsteiger mischt munter in der Spitzengruppe mit - eine Momentaufnahme, die bald schon zum Dauerzustand werden soll. "Unser Ziel ist es, in den nächsten zwei, drei Jahren den internationalen Wettbewerb zu erreichen", stellt Bruchhagen klar: "Ich bin überzeugt, dass es auch so kommt."

11.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Veh

Vorname:Armin
Nachname:Veh
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt

- Anzeige -

weitere Infos zu Rode

Vorname:Sebastian
Nachname:Rode
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:11.10.1990

weitere Infos zu S. Jung

Vorname:Sebastian
Nachname:Jung
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:22.06.1990

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -