Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
08.11.2012, 12:50

Aachen: Die Chancenverwertung ist das Problem

Scherr: "Jeder Stein wird hier umgedreht"

In den letzten Wochen sorgte Alemannia Aachen für wenig positive Schlagzeilen. Der Traditionsverein entkam der Insolvenz nur dank eines "Geldgebers aus den eigenen Reihen". Zudem wurde Geschäftsführer Frithjof Kraemer entlassen. Für ihn übernahm Uwe Scherr, der nun als alleiniger Geschäftsführer agiert. Auch sportlich läuft in Aachen derzeit nicht viel zusammen. Mit 16 Zählern belegt die Alemannia den 14. Tabellenrang - zu wenig für die Ansprüche des Traditionsvereins.

Uwe Scherr
"Das Einzige, was gefehlt hat, war ein Knipser": Aachens Geschäftsführer Uwe Scherr bemängelt die schlechte Chancenverwertung.
© imagoZoomansicht

Aktuell kümmert sich Uwe Scherr als Geschäftsführer Sport auch um die Finanzen. Beide Aufgaben gehören derzeit sicher nicht zu den dankbarsten in der Liga. Doch Scherr lässt sich nicht beirren. "Das sportliche Auftreten in den letzten Wochen war gut", sagt der 45-Jährige. "Das Einzige, was gefehlt hat, war ein Knipser." Denn "für die Vielzahl der Chancen kommt viel zu wenig heraus". Daher resultierten auch die sieben Remis - das soll nun gegen Halle endlich anders werden. Scherr: "Da gibt es keinen Schönheitspreis zu gewinnen."

Dabei vertraut er den Leuten, die bislang ihre Chancen zu häufig versemmelten. "Ich würde Freddy Borg noch nicht abschreiben, auch Marcel Heller erspielt sich immerhin seine Chancen." Außerdem habe Robert Leipertz zuletzt gegen Heidenheim gezeigt, dass er angekommen sei in der Liga. Ob die Alemannia dort bleiben darf, liegt indes nicht nur an der Treffsicherheit der Stürmer, sondern auch am finanziellen Rettungskonzept. Scherr: "Hier wird derzeit jeder Stein umgedreht."

Holger Richter

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 17. Spieltag
Pl. Torhüter Spiele Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
17
8x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
17
7x
 
3.
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
17
6x
 
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
17
6x
 
Gulacsi, Peter
Gulacsi, Peter
RB Leipzig
17
6x
+ 1 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Wettbüro Drei geöffnet: 18. Spieltag 2017 von: BridgetW - 24.01.17, 12:21 - 9 mal gelesen
Re (3): Getippt ist Getippt ist Getippt von: BridgetW - 24.01.17, 12:21 - 8 mal gelesen
Re (5): Immer langsam mit die Pferdchen von: Brazzo72 - 24.01.17, 12:13 - 9 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun