Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

07.11.2012, 11:38

Stuttgart: Emotionale Rückkehr für William Kvist

Schlusslicht VfB - mit Tempo ins Schlüsselspiel

Am Donnerstagabend (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) geht es für den VfB Stuttgart eigentlich schon um alles. Das angepeilte Überwintern im Europapokal steht in der Auswärtspartie beim FC Kopenhagen auf dem Spiel. Immer noch sieglos belegen die Schwaben den vierten und letzten Platz in der Gruppe E. Und das, obwohl sie eigentlich als Favorit auf den Gruppensieg galten. Für einen VfB-Profi ist das Spiel in Dänemarks Hauptstadt etwas ganz Besonderes.

Rückkehr nach Kopenhagen: William Kvist.
Rückkehr nach Kopenhagen: William Kvist.
© imagoZoomansicht

Die Ausgangslage ist klar, mit zwei Punkten ist Stuttgart auf halber Strecke alles andere als auf Zwischenrundenkurs. Ein Sieg muss her. "Klar, das ist ein Schlüsselspiel für uns", sagte Sportdirektor Fredi Bobic gegenüber der dpa. "Wir sind etwas unter Zugzwang, wir brauchen einen Dreier." Die Hoffnung aufs Weiterkommen besteht dennoch, genährt beispielsweise durch acht Punkte aus den letzten vier Ligaspielen. Vor allem die kompakte Leistung beim 0:0 in Dortmund macht die Brust breiter.

Und so versichert Trainer Bruno Labbadia: "Wir haben weiterhin das klare Ziel, in der Europa League zu überwintern. Dafür brauchen wir unseren ersten Sieg in dieser Gruppe, und den wollen wir in Kopenhagen einfahren."

- Anzeige -

Kvist: 19 Jahre Kopenhagen

2:2 gegen Steaua, 0:2 in Molde, 0:0 gegen Kopenhagen - die bisherigen Leistungen waren eher trist. Mehr Schwung will der VfB in Dänemark auf den Rasen bringen, und insbesondere William Kvist sieht sich in der Pflicht. Der Mittelfeldspieler trifft auf seinen alten Klub, 19 Jahre lang hat er in Kopenhagen gespielt. Es wird eine emotionale Rückkehr ins Parken Stadion werden.

Gefühlslage hin oder her, das sportliche Abschneiden steht über allem. "Wir sollten eigentlich weiterkommen, weil wir die beste Mannschaft in dieser Gruppe sind", weiß Kvist. Ein erster Beweis dafür wäre am Donnerstag gegen defensivstarke Gegner angebracht. "Es liegt an uns, diesen Riegel zu knacken", sagte Bobic und fordert mehr Spielwitz und am besten ein schnelles 1:0. "Es wäre wichtig, in Führung zu gehen, um sie aus der Reserve zu locken."

Der Trainer will seinerseits ein schnelles Spiel seiner Elf sehen gegen den souveränen Spitzenreiter der Superligaen: "Wir müssen Tempo im Spiel haben und den nötigen Druck aufbauen." Mit einem Dreier würden die Schwaben in der Tabelle an Kopenhagen vorbeiziehen.

07.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Labbadia

Vorname:Bruno
Nachname:Labbadia
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart

- Anzeige -

weitere Infos zu Kvist

Vorname:William
Nachname:Kvist
Nation: Dänemark
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:24.02.1985

- Anzeige -

- Anzeige -