Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

01.11.2012, 15:19

Leverkusen: Toprak soll trotz Nasenbeinbruch spielen

Neue im Bayer-Lazarett - Kommt Stafylidis im Winter?

Das Pokalduell auf der Bielefelder Alm wirkt in Leverkusen nach. Dafür, dass der ganz große Kater ausblieb, sorgte Andre Schürrle mit seinem Siegtreffer in der Verlängerung. Weitreichende Konsequenzen hat das 3:2 n.V. aber dennoch. Die harte Gangart der Arminen verschaffte gleich mehreren Bayer-Akteuren schmerzhafte Andenken, allen voran Daniel Schwaab. Und so konkretisieren sich die Überlegungen, schon im Winter auf der Außenbahn aufzurüsten.

Daniel Schwaab wird vom Platz geführt.
Neu im Bayer-Lazarett: Daniel Schwaabs Dienst in Bielefeld war vorzeitig beendet.
© picture allianceZoomansicht

Der Drittligist suchte seine Chance im Pokalspiel mit allen Mitteln. Und schoss dabei mitunter übers Ziel hinaus. Die gelinde gesagt körperbetonte Herangehensweise der Ostwestfalen bekamen vor allem vier Leverkusener zu spüren: Lars Benders Kiefer wurde in Mitleidenschaft gezogen, Torhüter Michael Rensing erwischte es in den Schlussminuten seines ersten Einsatzes für Bayer Leverkusen am Auge. Ömer Toprak erlitt einen Nasenbeinbruch, trotzdem soll der Innenverteidiger am Wochenende wieder einsatzbereit sein. Eine entsprechende Maske wird angefertigt, Toprak selbst wird entscheiden, ob er sie braucht.

- Anzeige -

Besonders bitter - und früh - endete der Abend für Daniel Schwaab. Nach einem Foul von Dennis Riemer musste der Linksverteidiger schon in der 40. Minute vom Feld. Der am Abend geäußerte Verdacht auf einen Bänderriss bestätigte sich bei weiteren Untersuchung am Donnerstag. Der 24-Jährige wird wohl einige Wochen pausieren müssen. Bayer-Sportdirektor Rudi Völler war ob des bösen Tritts aufgebracht: "Dieses Foul war Wahnsinn. Das war ganz klar Rot!" Schiedsrichter Jochen Drees hingegen zog nicht einmal Gelb.

Kommt Stafylidis schon im Winter?

Nachdem ohnehin schon Bernd Leno (Ellbogen-OP), Karim Bellarabi (Schambeinentzündung) und Michal Kadlec (Innenbandanriss im linken Knie) länger ausfallen - Philipp Wollscheid wird nach einem grippalen Effekt am Sonntag gegen Düsseldorf (15.30 Uhr, LIVE! auf kicker.de) wieder spielen können -, denkt man in Leverkusen an eine Aufstockung des Kaders. Im Fokus: der griechische Außenverteidiger Kostas Stafylidis. Den 18-Jährigen hat Bayer 04 ohnehin schon für die Spielzeit 2013/14 verpflichtet, nun wird der Transfer wohl bereits im Winter durchgeführt. Dafür sind die Rheinländer auch bereit, die Ablöse von rund einer Million Euro noch einmal um rund 200.000 Euro aufzustocken.

Tabellenrechner 1.Bundesliga
01.11.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schwaab

Vorname:Daniel
Nachname:Schwaab
Nation: Deutschland
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:23.08.1988

weitere Infos zu Toprak

Vorname:Ömer
Nachname:Toprak
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:21.07.1989

weitere Infos zu Rensing

Vorname:Michael
Nachname:Rensing
Nation: Deutschland
Verein:Fortuna Düsseldorf
Geboren am:14.05.1984

weitere Infos zu L. Bender

Vorname:Lars
Nachname:Bender
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:27.04.1989

weitere Infos zu Stafylidis

Vorname:Konstantinos
Nachname:Stafylidis
Nation: Griechenland
Verein:FC Fulham
Geboren am:02.12.1993

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -