Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

23.10.2012, 13:59

Hannover: Vor dem Duell bei Helsingborgs IF

Schließt Schulz die Haggui-Lücke?

Keine Ruhe gibt es in Sachen Vertragsverlängerung um Trainer Mirko Slomka. Die mehrmals verschobene Personalie bleibt Thema. Im Fokus steht bei Hannover 96 aber zunächst das sportliche Abschneiden und da insbesondere der Auftritt am Donnerstagabend in der Europa League bei Helsingborgs IF (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de). Die "Roten" könnten ihre klasse Ausgangsposition mit einem Sieg untermauern. Mit welcher Abwehrformation, das ist allerdings noch fraglich.

Christian Schulz
Könnte die 96-Defensive mit dirigieren: Christian Schulz.
© picture allianceZoomansicht

Felipe ist nach seiner Hüftzerrung wieder ins Lauftraining des Bundesligisten eingestiegen. Eine Alternative für die Innenverteidigung stellt der Brasilianer, der bislang beide Europa-League-Partien bestritt, für Helsingborg aber noch nicht dar. Der 25-Jährige wird beim schwedischen Doublegewinner fehlen. Ebenso wie der rotgesperrte Karim Haggui, der zudem am Dienstag wegen Oberschenkelproblemen nicht trainieren konnte.

Wer also verteidigt beim dritten Spiel der 96er in der Gruppe L neben Mario Eggimann in der Abwehrzentrale? Die erste Option dürfte Christian Schulz sein, der seine muskulären Probleme auskuriert hat und in Schweden einsatzfähig wäre. "Es ist sicher von Vorteil, dass er die Position kennt. Er weiß, was zu tun ist", meinte Kapitän Steven Cherundolo. Ein Indiz für diese Variante lieferte auch das Training am Dienstag, wo Schulz neben Eggimann in der Innenverteidigung übte. Allerdings fehlt Schulz Spielpraxis, denn seit Ende August hat er kein Spiel mehr für Hannover bestritten.

- Anzeige -

Beim 1:3 in Frankfurt saß er zumindest aber schon auf der Bank. Es war die neunte Niederlage in den letzten zehn Auswärtsspielen in der Bundesliga saisonübergreifend. Hat Hannover ein Auswärtsproblem? Nein, meint Manager Jörg Schmadtke mit Blick auf die Europa League: "International haben wir diese Problematik gar nicht, wir haben sie nur in der Liga." Stimmt! In der Qualifikation für die internationale Bühne gewann 96 sogar zweimal deutlich (3:0 bei St. Patrick's Athletic und 5:3 bei Slask Wroclaw), zudem gab es in der Gruppenphase beim bislang einzigen Auftritt in der Fremde ein 2:2 bei Twente Enschede. Das macht zumindest Hoffnung für Helsingborg.

23.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu C. Schulz

Vorname:Christian
Nachname:Schulz
Nation: Deutschland
Verein:Hannover 96
Geboren am:01.04.1983

weitere Infos zu Felipe

Vorname:Felipe
Nachname:Trevizan Martins
Nation: Brasilien
Verein:Hannover 96
Geboren am:15.05.1987

weitere Infos zu Eggimann

Vorname:Mario
Nachname:Eggimann
Nation: Schweiz
Verein:1. FC Union Berlin
Geboren am:24.01.1981

weitere Infos zu Haggui

Vorname:Karim
Nachname:Haggui
Nation: Deutschland
  Tunesien
Verein:VfB Stuttgart
Geboren am:20.01.1984

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -