Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
19.10.2012, 15:47

Augsburg: Moravek ist angeschlagen

Jentzsch wieder fit - aber Amsif bleibt im Kasten

Seit dem 3. Spieltag steht Mohamed Amsif beim FC Augsburg im Tor, die Fingerverletzung von Stammkraft und Leistungsträger Simon Jentzsch kam dem 23-jährigen Deutsch-Marokkaner zugute. Nun ist die etatmäßige Nummer eins wieder genesen - doch Amsif erhält zumindest für die Partie in Nürnberg weiter das Vertrauen, darauf hat sich Trainer Markus Weinzierl bereits festgelegt.

Wer hat die Nase in Zukunft vorne? Simon Jentzsch muss den Konkurrenzkampf mit Mohamed Amsif aufnehmen.
Wer hat die Nase in Zukunft vorne? Simon Jentzsch muss den Konkurrenzkampf mit Mohamed Amsif aufnehmen.
© imagoZoomansicht

"Ein Einsatz käme für Simon noch zu früh. Ihm fehlt noch der Spielrhythmus", sagte FCA-Trainer Markus Weinzierl am Freitag. Der 36 Jahre alte Jentzsch war erst in dieser Woche ins Training zurückgekehrt, nachdem er sich Mitte September als Spätfolge einer Verletzung aus der vergangenen Saison an seinem rechten Ringfinger hatte operieren lassen müssen.

Amsif machte mit konstanten Leistungen in seinen fünf Einsätzen (kicker-Notenschnitt 3,20) positiv von sich reden, ihm dürfte beim FCA zweifellos die Zukunft gehören. Oder auch schon die Gegenwart? Auf die Frage, ob Amsif seinen erfahrenen Kollegen Jentzsch auf längere Zeit verdrängt hat, antwortete Weinzierl ausweichend. "Simon ist ein ganz wichtiger Spieler für uns", erklärte Weinzierl lediglich.

Moravek fraglich, Oehrl steht bereit

Ob Jan Moravek mit Amsif in der Startformation stehen wird, scheint indes zweifelhaft. Der Tscheche hat mit muskulären Problemen zu kämpfen. Seinen Platz im offensiven Mittelfeld könnte der wiedergenesene Thorsten Oehrl einnehmen, der nach einer Knieprellung wieder einsatzfähig ist.

Der FCA geht mit dem Rückenwind des ersten Saisonsiegs gegen Werder Bremen (3:1) vor der Länderspielpause in die Partie bei den Franken. "Wir haben eine Riesenchance, Nürnberg zu überholen und nach dem Spieltag zweitbeste bayerische Mannschaft zu sein", sagte Weinzierl. Der FCA (5 Punkte) liegt derzeit noch zwei Zähler hinter den Nürnbergern.

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 

Livescores

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 34. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
34
12x
 
3.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
34
11x
 
4.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
33
10x
 
5.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
34
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (7): "Mein" Kader....... von: agil - 27.06.17, 13:43 - 18 mal gelesen
Re (3): China in der Regionalliga Fernost spielberechtigt von: TW317 - 27.06.17, 13:32 - 21 mal gelesen
Re (4): Gejammer über den Nachwuchs im Tor von: acker1966 - 27.06.17, 13:17 - 28 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun