Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

- Anzeige -
13.10.2012, 18:14

Testspiele am Samstag

HSV gewinnt, Werders Nullnummer

Auch am Samstag nutzten einige Bundesligisten die freie Zeit, um weiter an der eigenen Feinabstimmung zu feilen. Darunter auch die Nordrivalen aus Hamburg und Bremen. Der HSV hatte mit Eintracht Elbmarsch keine Mühe, Bremen indes kam gegen Dynamo Kiew nicht über ein 0:0 hinaus. Der FSV Mainz 05 feierte einen Kantersieg, Düsseldorf hingegen machte in Baumberg nur knapp eine halbe Stunde lang ernst.

Lukas Schmitz
An seinem Geburtstag blieb ihm ein Tor verwehrt: Werders Lukas Schmitz.
© Getty ImagesZoomansicht

Der Hamburger SV tankte weiter Selbstvertrauen und gewann auch sein zweites Testspiel während der Länderspielpause. Die Hamburger fuhren beim Landesligisten Eintracht Elbmarsch einen klaren 8:1-Erfolg ein. Robert Tesche sowie Dennis Diekmeier trafen dabei zweimal, während sich Gojko Kacar, Marcell Jansen, Dennis Aogo und George Kelbel einmal als Torjäger auszeichneten.

Werder Bremen hatte mit Champions-League-Teilnehmer Dynamo Kiew ein europäisches Großkaliber vor der Brust. Gegen die Ukrainer, die wie die Hanseaten ohne ihre Nationalspieler auskommen mussten, kam der SVW nicht über eine Nullnummer hinaus. Zwar hatten beide Mannschaften in Cloppenburg vor 1600 Zuschauern durchaus gutklassige Einschussgelegenheiten, ließen diese allerdings ungenutzt. Petersen (17.), Schmitz an seinem 24. Geburtstag (23.) und Hartherz (31.) vergaben die besten Chancen für Werder, Ninkovic (60.) sowie Kravets (63.) für Kiew. Bremens Trainer Thomas Schaaf nutzte immerhin die Gelegenheit, um den senegalesischen Mittelfeldmann Mor Pouye, der sich derzeit im Probetraining an der Weser befindet, über die gesamte zweite Halbzeit hinweg zu testen.

- Anzeige -

Fortuna macht 30 Minuten ernst - Mainz in Torlaune

Fortuna Düsseldorf war Gast bei den Sportfreunden Baumberg, die ihr 50-jähriges Jubiläum begingen. Vor 1962 Zuschauern setzten sich die Fortunen letztlich souverän mit 5:0 gegen den Oberligisten durch. Überragender Mann auf dem Platz vor der Südkoreaner Du-Ri Cha, dem in den ersten 45 Minuten vier Treffer gelangen (8., 22., 24., 31.) - Axel Bellinghausen sorgte nach 13 Minuten für das zwischenzeitliche 2:0.

Einen Kantersieg fuhr der 1. FSV Mainz 05 beim Darmstädter A-Kreisligisten SV Traisa ein. "Wir wollen das Testspiel für viele Torabschlüsse und gute Stimmung nutzen", hatte Trainer Thomas Tuchel zuvor erklärt. Und so kam es dann auch: Die Rheinhessen schossen gegen die überforderten Amateure ein dutzend Tore und gewannen mit 12:0 (6:0).

13.10.12
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -

Der Spieltagskommentar



Der Spieltagskommentar von Thiemo Müller
- Anzeige -

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
26.05.15
Mittelfeld

Der Spanier wäre gerne geblieben, der VfB entschied sich dagegen

 
26.05.15
Abwehr

Bremen: Duo schließt sich Werder an

 
26.05.15
Torwart

Bremen: Duo schließt sich Werder an

 
26.05.15
Torwart

27-Jähriger vom FCK als Backup für Sommer

 
26.05.15
Abwehr

Rechtsverteidiger kommt vom SV Sandhausen

 
1 von 84

Livescores Live

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (4): Sorry was FCB betrifft von: Dallas05 - 27.05.15, 02:49 - 9 mal gelesen
Re (4): Heribert, mir grauts, wenn du gehst ... von: goesgoesnot - 27.05.15, 02:17 - 19 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
Alle Termine 15/16
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -