Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

12.10.2012, 20:28

Testspiele am Freitag: Frankfurter Kantersieg

96 blamiert sich im Harz - Gladbach verliert

Länderspielpause = Testspielphase. Doch nicht alle Bundesligisten bekleckerten sich dabei mit Ruhm. Während die Eintracht aus Frankfurt einen Kantersieg feierte, musste sich Hannover einem Regionalligisten beugen. Das Duell Bundesliga gegen Zweite Liga endete für Mönchengladbach und Freiburg mit unterschiedlichem Erfolg. Hoffenheim hatte dreifach Grund zur Freude.

Ordentlich aufgestellt, aber dennoch verloren. Hannover 96.
Ordentlich aufgestellt, aber dennoch verloren. Hannover 96.
© imagoZoomansicht

Gegen Meister Borussia Dortmund schaffte Hannover 96 zuletzt trotz Rückstand ein 1:1, im Test beim Goslarer SC 08 lief bei Schlaudraff und Co. aber nicht viel zusammen. Beim Regionalligisten, der der Zweitvertretung von Hannover am 1. Spieltag ein 3:3 abtrotzte, mussten sich die Profis der 96er gar 1:3 beugen. Goslar ging zunächst nach Toren von Alawie und Moslehe mit 2:0 in Führung, ehe Schlaudraff vom Elfmeterpunkt scheiterte und das 1:2 verpasste. Das gelang Schmiedebach in der 56. Minute. Doch die Roten konnten nicht nachlegen und kassierten vielmehr in der 67. Minute noch einen Gegentreffer durch Eilers. Dabei blieb es im Harz.


- Anzeige -

In Darmstadt empfing Drittligist SV 98 die TSG Hoffenheim. Und der Bundesligist hatte dreifach Grund zur Freude. Zum einen schwebt Boris Vukcevic nicht mehr in Lebensgefahr, zum anderen feierte Torwart Tim Wiese nach dreiwöchiger Verletzungspause sein Comeback und zudem gewann die Babbel-Elf mit 2:1 am Böllenfalltor. Das 1899-Führungstor durch Joselu (29.) konnten die "Lilien" vor knapp 800 Zuschauern durch Ugur Albayrak (41.) noch egalisieren. Auf das 2:1 durch Takashi Usami (66.) hatte Darmstadt jedoch keine Antwort mehr parat. Bei Hoffenheim kehrte der langzeitverletzte Matthias Jaissle zurück. Der 24-jährige Verteidiger kam erstmals seit 17 Monaten wieder bei den Profis zum Einsatz.


In der Liga hat sich Borussia Mönchengladbach mit dem 2:0 gegen Eintracht Frankfurt gefangen, auf Testspielebene mussten sich die "Fohlen" aber vor 604 Zuschauern im Mönchengladbacher Grenzlandstadion Zweitligist SC Paderborn geschlagen geben. Neun Nationalspieler fehlten Trainer Lucien Favre, mit Stranzl, Daems, de Camargo oder auch dem zuletzt nicht berücksichtigten Hanke standen etliche routinierte Kräfte auf dem Platz. Dennoch ging Gladbach als Verlierer vom Platz, weil Feisthammel (41.) und Yilmaz (74.) für Paderborn trafen.


Erfolgreicher als die Borussen zog sich der SC Freiburg - auch ohne neun Nationalspieler - gegen einen Zweitligisten aus der Affäre. Der Sportclub gewann vor 800 Zuschauern im Hohenbergstadion in Rottenburg am Neckar gegen den VfR Aalen mit 3:2. Allerdings liefen die Breisgauer zweimal einem Rückstand hinterher. Lechleiter (18.) und Klauß (42.) hatten für den VfR vorgelegt, Jendrisek glich für Freiburg zweimal aus (32./46. Foulelfmeter). Den Siegtreffer für den SCF erzielte Santini (80.).


Ein Schützenfest feierte Eintracht Frankfurt. Der Bundesligist trat beim Kreisligisten TV Fränkisch-Crumbach an und wusste vor 2500 Zuschauern mit 23 Toren zu glänzen. Für die von Co-Trainer Reiner Geyer in Vertretung des urlaubenden Chef-Coachs Armin Veh betreute Mannschaft zeigten sich vor allem Karim Matmour (4 Tore), Benjamin Köhler, Sonny Kittel, Martin Lanig und Rob Friend (je 3) torhungrig. Neben den sechs Nationalspielern fehlte bei der Eintracht auch Torjäger Alexander Meier kurzfristig wegen eines grippalen Infekts.


Ein 3:1 gelang der SpVgg Greuther Fürth beim Landesligisten SpVgg Ansbach. Dabei lag der Bundesligist zur Pause mit 0:1 hinten. Asamoah und Co. legten in Durchgang zwei aber zu und drehten das Spiel. Hefele gelang der Ausgleich, ehe Geis und Pektürk mit einem schnellen Doppelschlag (77., 78.) für den Fürther Sieg sorgten.

Die Ergebnisse im Überblick:

Goslarer SC - Hannover 96 3:1 (1:0)
Bor. Mönchengladbach - SC Paderborn 0:2 (0:1)
VfR Aalen - SC Freiburg 2:3 (2:1)
TV Fränkisch-Crumbach - Eintracht Frankfurt 1:23 (1:16)
Darmstadt 98 - 1899 Hoffenheim 1:2 (1:1)
SpVgg Ansbach - Greuther Fürth 1:3 (1:0)

12.10.12
 

- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
25.11. 20:45 - 3:1 (2:1)
 
26.11. 10:00 - -:- (-:-)
 
26.11. 11:00 - -:- (-:-)
 
26.11. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
26.11. 14:00 - -:- (-:-)
 
26.11. 14:30 - -:- (-:-)
 
26.11. 15:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


- Anzeige -

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Schalke außer Rand und Band.... von: losty - 25.11.14, 23:06 - 5 mal gelesen
Re (4): Jerome Boateng von: mia_san_mia - 25.11.14, 23:01 - 16 mal gelesen
Re (6): Ralle Fährmann von: crossroads83 - 25.11.14, 23:00 - 5 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -