Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

04.10.2012, 14:08

Leverkusen: Startelf-Debüt von Junior Fernandes?

Kießling kompromisslos: "Ein Sieg ist Pflicht, ganz klar"

Was immer sich Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski in dieser Saison auch überlegten, Stefan Kießling war stets ein Fixpunkt in den Aufstellungen. Ganze 21 Minuten verpasste der Angreifer bei drei Auswechslungen. Und so wird das Duo auch heute bei Rosenborg Trondheim (19 Uhr, LIVE! bei kicker.de) auf Kießling bauen, wenn es für den Stürmer auch darum geht, in vorderster Front Defensivaufgaben zu übernehmen.

Fixpunkt im Bayer-Angriff: Stefan Kießling.
Fixpunkt im Bayer-Angriff: Stefan Kießling.
© imagoZoomansicht

Die DVD-Sequenzen, die Bayers Trainer-Team den Profis vom norwegischen Gegner präsentierte, ließen immerhin einen Schluss zu: "Das ist ein taktisch guter Gegner, der nach Ballgewinn schnell umschalten will. Das müssen wir verhindern, dann klappt es auch mit den drei Punkten", fordert Abwehrspieler Ömer Toprak.

An erster Stelle verantwortlich für die Störung gegnerischer Aufbaubemühungen ist bei Bayer seit Jahr und Tag Stefan Kießling (28). Egal, wie die Trainer hießen - am lauf- und kampfstarken Stürmer kam nie einer vorbei. Auch in dieser Saison, die ja eigentlich unter dem Zeichen der Rotation steht, hat sich daran nichts geändert. Kießling ist der einzige Offensivspieler der Werkself, der in jedem Spiel in der Startelf stand.

- Anzeige -

"Kein Problem", sagt er und lacht: "Die Kraft reicht. Ich schleppe mich schon durch bis zur Länderspielpause!" Die zwei freien Tage zuletzt hätten ihm gutgetan, "solange wir so etwas immer wieder zugestanden bekommen, ist das alles zu verkraften".

Auch in den häufig wechselnden Angriffspartnern sieht Kießling für sich kein Manko: "An meiner Spielweise ändert sich ohnehin nichts mehr, und die Qualität ist so groß, dass es ja nie zum Leistungsabfall kommt." Auch die Tatsache, dass er ein paar gute Chancen liegen ließ in dieser Saison, macht ihn nicht verrückt: "Es hätten ein paar mehr Tore sein können als die zwei bisher. Aber ich habe die Chancen, das war im vergangenen Jahr zum Beispiel gar nicht der Fall."

Und spricht für eine Verbesserung der Spielkultur. Die soll auch Trondheim zu spüren bekommen: "Ein Sieg ist Pflicht, ganz klar", sagt Kießling, "zum einen wegen des 0:0 gegen Charkiw im ersten Spiel, zum anderen, weil wir zuletzt gut drauf waren."

Inwieweit erneut rotiert wird, ließen Sami Hyypiä und Sascha Lewandowski noch offen. Doch es ist durchaus möglich, dass Angreifer Junior Fernandes die Gelegenheit bekommt, sich zu präsentieren.

Frank Lußem

04.10.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -
- Anzeige -

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Sascha
Nachname:Lewandowski
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen

- Anzeige -

weitere Infos zu Kießling

Vorname:Stefan
Nachname:Kießling
Nation: Deutschland
Verein:Bayer 04 Leverkusen
Geboren am:25.01.1984

- Anzeige -

- Anzeige -