Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

09.09.2012, 21:05

Spielrunde der U-20-Junioren

U 20 gibt Startsieg aus der Hand: 2:2 gegen Polen

Mit einem Remis gegen Polen ist die deutsche U-20-Nationalmannschaft in ihre neue Saison gestartet. In Großaspach führte das Team von DFB-Trainer Frank Wormuth im ersten Spiel der internationalen Spielrunde zweimal gegen den Nachbarn, musste aber in der Schlussphase den Ausgleichstreffer hinnehmen.

Torschützen unter sich: Philipp Hofmann (li.) und Shawn Parker.
Torschützen unter sich: Philipp Hofmann (li.) und Shawn Parker.
© imagoZoomansicht

In der Spielstätte des Regionalligisten Sonnenhof Großaspach erwischte die deutsche Auswahl einen Start nach Maß - unter gütiger Mithilfe der Polen. Nach einem haarsträubenden Ballverlust drang Julian Derstroff auf der rechten Seite bis zur Torauslinie vor. Seinen Rückpass lenkte der polnische Keeper noch ab, sodass Shawn Parker an das Leder kam und nach gerade einmal 90 Sekunden aus zehn Metern einnetzte.

Das saß bei den Polen, die sich erstmal finden mussten, aber nach rund zehn Minuten besser ins Spiel kamen. Die nächste Großchance bot sich Philipp Hofmann, der sich nach Flanke von Parker gut durchsetzte, aber aus kurzer Distanz den Ball über die Latte setzte (30.). Das sollte sich rächen, denn nur drei Minuten später gelang Michal Nalepa per Kopf nach einer Freistoßflanke der nicht unverdiente Ausgleich für Polen.

- Anzeige -

Derart gereizt zeigten die deutschen Junioren mal, dass sie schnell kombinieren können. Und prompt fiel das 2:1: Hofmann wurde in vorderster Linie mit einem glänzenden Querpass so bedient, dass der Paderborner diesmal das Leder nur über die Linie drücken musste (36.) und so für den Halbzeitstand sorgte.

Füllkrug an die Latte - Piekarski per Aufsetzer

Nach dem Seitenwechsel - und einigen Wechseln - kam die DFB-Auswahl zunächst vor allem über Flanken von der linken Seite durch Marvin Plattenhardt in Tornähe, wirklich gefährlich wurde es jedoch erst, als Danny da Costa über rechts durchbrach und auf Niclas Füllkrug zurücklegte, der aber aus zehn Metern nur die Latte traf (65.). Diesmal gaben die Polen die passende Antwort: Piotr Piekarski brachte einen Freistoß aus rund 25 Metern per Aufsetzer direkt aufs Tor. Der hoch abspringende Ball rutschte über Alexander Schwolow, der im zweiten Durchgang für Timo Horn zwischen den Pfosten stand, hinweg zum 2:2 ins Tor (81.).

Die DFB-Junioren bemühten sich danach noch einmal um den Siegtreffer. Die beste Chance ergab sich nach einer Einzelleistung von Amin Younes, der jedoch am polnischen Schlussmann scheiterte. Den Nachschuss brachte Robin Knoche nicht aufs Tor (84.). Letztlich blieb es beim durchaus leistungsgerechten Remis.

Die zweite Partie der internationalen Spielrunde absolviert das deutsche Team am 10. Oktober gegen Italien. Dritter und letzter Gegner ist die Schweiz.

09.09.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

weitere Infos zu Wormuth

Vorname:Frank
Nachname:Wormuth
Nation: Deutschland
Verein:Deutschland

- Anzeige -

weitere Infos zu S. Parker

Vorname:Shawn
Nachname:Parker
Nation: Deutschland
Verein:1. FSV Mainz 05
Geboren am:07.03.1993

weitere Infos zu P. Hofmann

Vorname:Philipp
Nachname:Hofmann
Nation: Deutschland
Verein:FC Ingolstadt 04
Geboren am:30.03.1993

- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -