Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

06.09.2012, 10:46

Dortmund: Stürmer zeigt sich geduldig

Schieber setzt auf den heißen Herbst

Es ist derzeit recht einsam in Dortmund. BVB-Coach Jürgen Klopp muss dieser Tage auf 13 Nationalspieler verzichten. Zeit also, sich die zweite Reihe etwas genauer anzuschauen. Dort findet sich mit Julian Schieber immerhin ein Spieler, der im Sommer für 5,5 Millionen Euro vom VfB Stuttgart verpflichtet wurde. Die Vorbereitung verlief schleppend, er musste erst "einmal Luft schnappen und etwas drauf packen". Doch langsam nimmt er Fahrt auf.

Julian Schieber
Ist bereit, wenn er seine Chance bekommt: Dortmunds Julian Schieber.
© imagoZoomansicht

Wenn Schieber nach dem Test beim Siebtligisten Preußen Borghorst (7:0) gegenüber dem kicker fallen lässt, dass er "mehr spielen will", wird ihm deshalb keine Vorladung von Trainer Klopp ins Haus flattern. Schließlich wünscht sich der Stürmer einen höheren Beschäftigungsgrad beim BVB nur "auf lange Sicht". Und außerdem lässt er keinen Zweifel zu, dass er sich in Dortmund "sehr wohl" fühle.

Allerdings verlief die Vorbereitung nicht wie gewünscht. Nur ein Tor (beim Test in Erfurt, 4:0) wurde für ihn notiert, in Borghorst legte er am Dienstagabend jetzt Treffer Nummer zwei nach. Doch wenn die Stars alle wieder zurück sind, führt kein Weg an Robert Lewandowski vorbei. "Ich weiß, dass ich beim BVB auf meine Chance warten muss", sagt Schieber, "wenn ich reinkomme, muss ich da sein. Und am Anfang werden das eben Kurzeinsätze sein." Bisher bringt er es auf 79 Bundesligaspiele für den VfB Stuttgart und den 1. FC Nürnberg (13 Tore).

- Anzeige -

22 Minuten im Pokal (Oberneuland, 3:0) und 19 Minuten in der Liga (1:1 in Nürnberg) bewegen sich im Rahmen dessen, was Schieber in der Startphase beim Doublesieger 2012 erwartet hatte. Und seine Formkurve zeigt nach oben.

Klopp ist sich sicher, dass in seinem neuen Stürmer "noch ganz viel drinsteckt". "Bei so vielen Spielen, die jetzt anstehen, wird der Trainer auf der einen oder anderen Position rotieren. Ich denke, dass ich dann längere Einsatzzeiten bekommen werde", hofft Schieber. Ein Weiterkommen im DFB-Pokal (beim VfR Aalen) vorausgesetzt, stehen bis Weihnachten 23 Spiele an. Da dürfte der eine oder andere Einsatz mit Sicherheit abfallen, auch wenn Lewandowski in der letzten Saison keine Anzeichen von Müdigkeit zeigte.

06.09.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schieber

Vorname:Julian
Nachname:Schieber
Nation: Deutschland
Verein:Hertha BSC
Geboren am:13.02.1989

weitere Infos zu Lewandowski

Vorname:Robert
Nachname:Lewandowski
Nation: Polen
Verein:Bayern München
Geboren am:21.08.1988

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -