Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.07.2012, 11:56

Bremen: Testspiel gegen Aberdeen

Ekici kehrt zurück, Bargfrede muss passen

Am Mittwochabend (19 Uhr) steht für Werder Bremen der nächste Test in der Vorbereitung an. Das Team von Coach Thomas Schaaf trifft im Oldenburger Marschweg-Stadion auf den FC Aberdeen aus Schottland. Philipp Bargfrede und Mehmet Ekici werden nicht dabei sein. Bargfrede hat sich im Training verletzt und Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.

- Anzeige -
Mehmet Ekici
Möchte im Lauf der Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen: Mehmet Ekici.
© picture alliance Zoomansicht

Der Verein teilte via Facebook mit, dass sich Bargfrede eine Innenbanddehnung im Knie zugezogen hat. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht.

Dafür gibt es von Ekici positive Signale. Wegen diverser Verletzungen hatte der 22-Jährige in der vergangenen Saison nur 21 Bundesligaspiele absolviert, lediglich zweimal spielte er über die volle Distanz. Zuletzt hatte es ihn an der Hüfte erwischt. Die Zerrung zwang ihn zu einer Pause, sodass er das Trainingslager im Zillertal vorzeitig verlassen musste.

Diese Woche ist er auf den Platz zurückgekehrt. "Es hat sich alles gut angefühlt. Ich habe keine Schmerzen mehr", sagte der Mittelfeldspieler, nachdem er mit Athletiktrainer Reinhard Schnittker einige Runden gedreht hatte. "Es hat sich zum Glück alles sehr gut entwickelt. Im Laufe der Woche kann ich hoffentlich wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Bis dahin werde ich weiter individuell trainieren", wird Ekici auf der Website des Vereins zitiert.

25.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Ekici

Vorname:Mehmet
Nachname:Ekici
Nation: Deutschland
  Türkei
Verein:Werder Bremen
Geboren am:25.03.1990

weitere Infos zu Bargfrede

Vorname:Philipp
Nachname:Bargfrede
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:03.03.1989

- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -