Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
25.07.2012, 10:51

Münster: Wunschkandidat verstärkt Preußen

Schmidt bringt viel Substanz mit

Der Auftakt in die neue Saison gelang Münster mit dem 2:0 in Burghausen glänzend, die Abwehr war an der Salzach ein unüberwindbares Bollwerk. Unabhängig davon haben die Preußen vor dem Heimauftakt gegen den Chemnitzer FC personell in der Defensive noch nachgelegt. So wird künftig Dominik Schmidt für die Adlerträger auflaufen. "Ein Wunschkandidat", wie Trainer Pavel Dotchev über den Rechts- und Innenverteidiger wissen lässt.

Dominik Schmidt
Künftig für Münster am Ball: Dominik Schmidt.
© imagoZoomansicht

Schmidt bringt immerhin die Erfahrung von zwölf Bundesligaspielen für Werder Bremen in der Saison 2010/11 mit nach Münster, zudem lief er für die Norddeutschen zweimal in der Champions League (beim 0:3 bei Tottenham Hotspur und 3:0 gegen Inter Mailand) auf. Im Sommer 2011 führte den 25-Jährigen der Weg zum damaligen Zweitligisten Frankfurt, doch bei der Eintracht ist er nie wirklich angekommen. Es reichte lediglich zu einer Einwechslung beim 4:0 im Stadtderby gegen den FSV Frankfurt am 5. Spieltag, ansonsten agierte er 16-mal in der Regionalliga-Elf der Hessen.

Aufwärts soll es nun in der 3. Liga gehen, in Münster. Dort wird Schmidt mit offenen Armen empfangen. "Dominik ist ein ambitionierter Junge und war schon immer ein Wunschkandidat. Wir hatten schon länger Kontakt und positive Gespräche mit ihm. Jetzt hat es geklappt", meinte Pavel Dotchev auf der Internetseite des Vereins: "Er ist eine absolute Verstärkung für uns. Ein Spieler mit viel Substanz, der Qualität und Erfahrung in die Mannschaft bringen kann."

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 31. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
26
14x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
29
10x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
30
10x
 
4.
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
31
10x
 
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
31
10x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
Anderson
26.04.17
Abwehr

Eintracht-Innenverteidiger kehrt in die Heimat zurück

 
12.04.17
Mittelfeld

Rückkaufklausel beim Mittelfeldspieler gezogen

 
11.04.17
Abwehr

Ex-Nationalspieler schließt sich den Lilien an

 
08.04.17
Torwart

22-Jähriger unterschreibt für vier Jahre

 
30.03.17
Mittelfeld

Gladbach: Eberl bestätigt Wechsel

 
1 von 3

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re (3): Na dann von: StranzIer - 29.04.17, 22:00 - 2 mal gelesen
Re: Lilien...Lilien von: bolz_platz_kind - 29.04.17, 21:58 - 1 mal gelesen
Re: BvB - FC Köln 0:0 von: tsgfan - 29.04.17, 21:58 - 0 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun