Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

17.07.2012, 12:31

Bremen: Werder-Kapitän im Interview

Fritz: "Wir haben bisher gut eingekauft"

Als Kapitän ist Clemens Fritz (31) so etwas wie der Klassensprecher bei Werder Bremen. Im Interview spricht er über die "Wundertüte Werder", die Neuzugänge, einen möglichen Positionswechsel - und das System von Trainer Thomas Schaaf.

Clemens Fritz und Eljero Elia
Der Kapitän und der teuerste Werder-Neuzugang des Sommers: Clemens Fritz klatscht mit Eljero Elia ab.
© imagoZoomansicht

kicker: Kollege Petersen spricht von der "Wundertüte Werder". Stimmen Sie als Altgedienter dem Neuen zu?

Fritz: Irgendwie trifft es dieser Begriff. Wir befinden uns im zweiten Jahr des Umbruchs, müssen uns als Elf finden, die vielen Neuen möglichst schnell integrieren.

kicker: Die Bosse wollen konkret das Saisonziel noch nicht benennen, ehe nicht der komplette Kader steht. Sie sprechen aber von Europa. Wie sehen Sie es?

Fritz: Unser Anspruch muss sein, international dabei zu sein. Ansonsten stimme ich zu: Es ist noch zu früh, um eine genaue Zielorientierung abzugeben.

- Anzeige -

kicker: Fünf Neue bislang - muss noch jemand geholt werden?

Fritz: Grundsätzlich wäre es gut, wenn noch einer für die Offensive käme, damit wir weitere Optionen haben. Doch ich weiß natürlich nicht, ob das Budget es ermöglicht.

kicker: Wie sind Sie mit der bisherigen Personalpolitik zufrieden?

Fritz: Sehr zufrieden, ich sehe es grundsätzlich positiv. Wir haben gut eingekauft. Alle Neuen sind offen im Umgang, kommunikativ. Wir müssen sie schnell integrieren, damit sie Verstärkungen für uns werden.

kicker: Mit Gebre Selassie kam ein Rechtsverteidiger. Bedeutet das, dass Sie für das defensive Mittelfeld eingeplant sind?

Fritz: Abwarten, aber es könnte möglich sein.

kicker: Glauben Sie, dass sich der "Rauten-Fan" Schaaf tatsächlich von seinem geliebten System verabschiedet?

Fritz: Ich vermute, dass die Raute nicht grundsätzlich Geschichte sein wird. Wir werden versuchen, zwei bis drei Spielsysteme einzustudieren. Wir müssen flexibel sein, um nicht so leicht ausrechenbar zu werden.

Interview: Hans-Günter Klemm

17.07.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Fritz

Vorname:Clemens
Nachname:Fritz
Nation: Deutschland
Verein:Werder Bremen
Geboren am:07.12.1980

- Anzeige -

Wechselbörse - Werder Bremen

NameZ/APositionDatum
Trinks, FlorianMittelfeld31.01.2013
 
Pavlovic, MateoAbwehr17.12.2012
 
Affolter, FrancoisAbwehr06.12.2012
 
Avdic, DenniSturm29.08.2012
 
Akpala, JosephSturm23.08.2012
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -