Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

25.05.2012, 12:03

Nürnberg: Herthaner unterschreibt für drei Jahre

Erfolgreich beworben: Ngankam landet in Heckings Talentschuppen

Die Talentabteilung des 1. FC Nürnberg bekommt weiter Zuwachs. Von der U 19 des Bundesliga-Drittletzten Hertha BSC wechselt Roussel Ngankam zu den Franken. Der U-Nationalspieler erhält einen Dreijahresvertrag. Erfolgreich beworben hat sich der Stürmer nicht zuletzt durch einen bärenstarken Auftritt mit den Herthanern kürzlich in Nürnberg.

- Anzeige -
Und noch ein Talent für den Club: Roussel Ngankam verlässt die Hertha-Junioren gen Nürnberg.
Und noch ein Talent für den Club: Roussel Ngankam verlässt die Hertha-Junioren gen Nürnberg.
© imago Zoomansicht

Die Leistung des gebürtigen Kameruners im Halbfinale des DFB-Junioren-Vereinspokals am 11. März sei das "i-Tüpfelchen" gewesen, äußerte sich Club-Coach Dieter Hecking lobend über den 18-Jährigen, der neben Junioren-Bundesliga-Partien auch schon vier erfolgreiche Einsätze in der Regionalliga Nord zu verzeichnen hat (drei Tore).

Damals im März hatte Ngankam in der 89. Minute das 1:1 für sein Team erzielt und auch im Elfmeterschießen verwandelt.

Der DFB ist schon vor geraumer Zeit auf Ngankam aufmerksam geworden. U 17, U 18 und jetzt U 19, mit der er momentan an der Eliterunde in Serbien teilnimmt: All diese Mannschaften hat der quirlige Torjäger durchlaufen.

Dass er nun einen Vertrag bis 2015 beim FCN erhält, liegt auch daran, dass die Franken einen Spielertyp wie ihn in ihren eigenen Ausbildungsreihen nicht fanden.

"Wir verfolgen seit langem die Spiele der Jugend-Auswahlmannschaften des DFB, um Ausschau nach Talenten zu halten, die wir im eigenen NachwuchsLeistungsZentrum noch nicht entdeckt haben", erklärte Hecking. Sportvorstand Martin Bader fügte hinzu, dass der Club dennoch weiterhin das Hauptaugenmerk auf die "Ausbildung unserer eigenen Talente" legen würde.

Ngankam, der ablösefrei nach Nürnberg kommt, bezeichnete es als "Ehre, einen Lizenzvertrag zu erhalten". Aus dem Club-Talentschuppen kennt er bereits Patrick Rakovsky und Sebastian Gärtner persönlich, die ebenfalls in der U-19-Nationalelf spielen.

Neben Ngankam, werden auch Schalke-Neuzugang Noah Korczowski sowie Philipp Klement, Julian Wießmeier und Markus Mendler die Vorbereitung mit der Lizenzspielermannschaft absolvieren.

Finale - Sonderheft 2011/12
25.05.12
 

- Anzeige -
Seite versenden
zum Thema
- Anzeige -

- Anzeige -