Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.03.2012, 13:51

Kaiserslautern: Muskelverletzung zwingt Torhüter zum Zuschauen

Trapps Ausfall verschafft Sippel das Comeback

Eine weitere Baustelle tut sich beim 1. FC Kaiserslautern auf: Nach dem sportlichen Niedergang mit 13 sieglosen Liga-Spielen in Serie und rechtsradikalen Entgleisungen einiger Fans verschärft sich nun auch noch die personelle Situation. Nachdem für Dorge Kouemaha die Saison bereits beendet ist, fällt nun auch noch Stammkeeper Kevin Trapp aus.

Kevin Trapp
Das war's erstmal: Lauterns Kevin Trapp muss den Platz zwischen den Pfosten räumen.
© imagoZoomansicht

Eine Muskelverletzung zwingt Trapp beim Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg am Samstag (15.30 Uhr, LIVE! bei kicker online) zum Zuschauen. Wie lange der U-21-Nationaltorwart ausfallen wird, ist noch nicht absehbar. Laut FCK-Trainer Marco Kurz steht eine genaue Diagnose der Verletzung noch aus. Mit einem kicker-Notenschnitt von 3,28 weist Trapp in der laufenden Spielzeit den schlechtesten Wert aller Stammtorhüter der Liga auf.

Durch sein Fehlen wird nun unverhofft Ersatztorwart Tobias Sippel zwischen die Pfosten zurückkehren. Gegen Wolfsburg feiert der 23-Jährige nach fast genau einem Jahr sein Comeback in der Bundesliga. Der letzte Auftritt Sippels datiert vom 5. März 2011, bei Eintracht Frankfurt gab es ein torloses Remis.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Trapp

Vorname:Kevin
Nachname:Trapp
Nation: Deutschland
Verein:Eintracht Frankfurt
Geboren am:08.07.1990

weitere Infos zu Sippel

Vorname:Tobias
Nachname:Sippel
Nation: Deutschland
Verein:Bor. Mönchengladbach
Geboren am:22.03.1988


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine