Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
15.12.2011, 14:44

Nürnberg: Es zwickt hinten und vorne

Heckings Sorgenfalten werden größer

Den 1. FC Nürnberg plagen vor der Samstagspartie bei Bayer Leverkusen große Personalsorgen. Der als Ersatz für Rot-Sünder Timothy Chandler vorgesehene Rechtsverteidiger Juri Judt muss wegen einer knöchernen Absprengung am Mittelfuß passen. Fraglich sind beim Hinrundenabschluss des Weiteren auch Linksverteidiger Marvin Plattenhardt sowie Stürmer Tomas Pekhart.

Judt und FCN-Coach Hecking
Auch auf Juri Judt kann Club-Coach Dieter Hecking in Leverkusen nicht bauen.
© imagoZoomansicht

"Aus der momentanen Situation heraus kann ich noch nicht sagen, wer morgen im Bus sitzen wird", äußerte sich Club-Trainer Dieter Hecking am Donnerstag. Mit Blick auf den schlechten Tabellenplatz (16) und die lange Verletztenliste konstatierte Hecking: "Das ist sinnbildlich für unsere Saison."

Die Franken müssen schon seit längerer Zeit auf Stammkräfte wie Javier Pinola und Per Nilsson verzichten. Vor allem in der Abwehr sind dadurch die Sorgen groß, denn nun hat auch noch Linksverteidiger Marvin Plattenhardt mit Adduktorenproblemen zu kämpfen. Auch in vorderster Front steht das Mitwirken von Tomas Pekhart, unter der Woche von einer Grippe geplagt, längst nicht fest: "Da steht ein großes Fragezeichen", sagte Hecking.

Entmutigen lässt sich der 47-Jährige deshalb aber nicht: "Leverkusen ist in der Rückwärtsbewegung durchaus zu erwischen. Dafür müssen wir aber mutig und risikoreich spielen", gab Hecking die Parole vor. "Wir müssen uns zusammenraufen und mit dieser Haltung in das Spiel gehen."

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 22. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Neuer, Manuel
Neuer, Manuel
Bayern München
21
9x
 
2.
Hradecky, Lukas
Hradecky, Lukas
Eintracht Frankfurt
20
8x
 
3.
Baumann, Oliver
Baumann, Oliver
TSG Hoffenheim
21
8x
 
4.
Jarstein, Rune
Jarstein, Rune
Hertha BSC
21
7x
 
Sommer, Yann
Sommer, Yann
Bor. Mönchengladbach
21
7x
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
24.02.17
Mittelfeld

Schalke 04 hält wie erwartet am starken Mittelfeldmann fest

 
23.02.17
Torwart

Stuttgart holte schon im Winter einen Ersatz

 
14.02.17
Sturm

Darmstadts Sirigu klemmt sich Nerv beim Aufwärmen ein

 
07.02.17
Mittelfeld

Schwede wechselt zu Hammarby IF

 
 
1 von 81

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Vorsicht! Trolle im Forum! von: Linden06 - 25.02.17, 10:35 - 0 mal gelesen
Re (3): FC Bayern - hsv von: Meikinho - 25.02.17, 10:21 - 18 mal gelesen
Re (2): WOB: Ismael, räume bitte den Platz von: Popivoda_1966 - 25.02.17, 10:18 - 28 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 16/17

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun