Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
03.07.2011, 12:03

Bremen: Zweijahresvertrag mit beidseitiger Option

Wolf verstärkt die Werder-Defensive

Der Transfer von Andreas Wolf zu Werder Bremen ist perfekt. Der Innenverteidiger kommt ablösefrei vom 1. FC Nürnberg. Nach erfolgreich absolviertem Medizincheck trainierte er am Sonntagmorgen bereits bei den Hanseaten mit. Der 29-Jährige erhält an der Weser einen Zweijahresvertrag mit beidseitiger Option auf eine weitere Spielzeit. Am Nachmittag begleitet Wolf seine neuen Teamkollegen ins Trainingslager nach Norderney.

Andreas Wolf (li.) vs. Claudio Pizarro
Ab sofort in einem Team: Andreas Wolf (li.) und Claudio Pizarro.
© imagoZoomansicht

Auch Werder-Geschäftsführer Klaus Allofs war erfreut über die Vollzugsmeldung: "Wir freuen uns, dass wir mit dieser Verpflichtung gleich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen. In der Abwehr haben wir nun eine wichtige Verstärkung, die wir in unserer Situation auch benötigen. Dazu haben wir einen Spieler ablösfrei bekommen, der als Kapitän eines Bundesligateams bereits unter Beweis gestellt hat, dass er charakterlich ein wichtiger Baustein einer Mannschaft sein kann."

"Ich freue mich, dass alles so schnell über die Bühne gegangen ist. Die Anfrage von Werder kam erst in der vergangenen Woche und ich wollte diese Chance gerne wahrnehmen", wird Wolf auf der Werder-Internetseite zitiert: "Hier möchte ich sportlich den nächsten Schritt gehen und in einer jungen Mannschaft Verantwortung übernehmen."

Mit der Verpflichtung von Wolf, der sich nach 14 Vereinszugehörigkeit mit dem 1. FC Nürnberg nicht auf einen neuen Vertrag einigen konnte, reagieren die Bremer Verantwortlichen auf die akute Personalnot in der Abwehr, die sich mit dem Ausfall von Mikael Silvestre (Knorpelschaden im Knie) weiter zugespitzt hatte. Der Franzose wird am Sonntag operiert. Zudem fehlt bei den Hanseaten noch Per Mertesacker (Fersenverletzung) auf unbestimmte Zeit. Und mit Sebastian Prödl (Operation am Gesäßmuskel) ist wohl erst im September, mit Sebastian Boenisch (Knorpelschaden) gar erst im Oktober wieder zu rechnen.

Bewegung ist außerdem in einen möglichen Transfer von Sokratis Papastathopoulos (AC Mailand) gekommen. Tendenz positiv. Die Chancen, dass der Grieche der nächste Neuzugang für die Defensive wird, stehen gut.

 
Seite versenden
zum Thema

weitere Infos zu Schaaf

Vorname:Thomas
Nachname:Schaaf
Nation: Deutschland

weitere Infos zu A. Wolf

Vorname:Andreas
Nachname:Wolf
Nation: Deutschland
Verein:1. FC Nürnberg
Geboren am:12.06.1982

Vereinsdaten

Vereinsname:Werder Bremen
Gründungsdatum:04.02.1899
Mitglieder:36.500 (01.07.2018)
Vereinsfarben:Grün-Weiß
Anschrift:Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen
Telefon: (04 21) 43 45 90
Telefax: (04 21) 49 35 55
E-Mail: info@werder.de
Internet:http://www.werder.de

Vereinsdaten

Vereinsname:1. FC Nürnberg
Gründungsdatum:04.05.1900
Mitglieder:22.541 (11.09.2018)
Vereinsfarben:Rot-Weiß
Anschrift:Valznerweiherstraße 200
90480 Nürnberg
Telefon: (09 11) 94 07 91 00
Telefax: (09 11) 94 07 95 10
E-Mail: info@fcn.de
Internet:http://www.fcn.de


DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine