Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?

02.02.2009, 16:22

FC Schalke: Ernst bis 2011 zu Besiktas - Pander trainiert wieder

Kevin Kuranyi macht Andeutungen

Der FC Schalke befindet sich in einer schwierigen Phase. Nach dem völlig unnötigen 0:1 zum Rückrunden-Auftakt bei Hannover 96 gibt es im personellen Bereich Überraschendes zu vermelden. Fabian Ernst, Stammkraft bei den Königsblauen und am Samstag einer der Besten im Schalker Dress, wechselt in die Türkei. Und auch Kevin Kuranyi macht Andeutungen, die sich nach Abschied anhören. Diese riefen unverzüglich Manager Müller auf den Plan.

Bevorstehender Abschied aus Schalke: Fabian Ernst ist auf dem Sprung zu Besiktas Istanbul.
Bevorstehender Abschied aus Schalke: Fabian Ernst ist auf dem Sprung zu Besiktas Istanbul.
© imagoZoomansicht

Dass der bodenständige Kopfmensch Ernst einen Hauruck-Wechsel in die Türkei überhaupt ernsthaft in Erwägung zieht, belegt, dass es auf Schalke hinter den Kulissen immer heftiger rumort. Der 29-Jährige, der bei den Schalkern einen Kontrakt bis 2010 besaß, wechselt mit sofortiger Wirkung für 2,75 Millionen Euro zum türkischen Erstligisten Besiktas Istanbul. In der türkischen Metropole unterschrieb er einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2011.

Dazu passte auch schon die Einschätzung von Schalkes Manager Andreas Müller, der gegenüber dem kicker am Sonntagnachmittag sagte: "Kein Spieler ist unverkäuflich."

- Anzeige -

Eine stattliche Ablösesumme für Schalke, für Fabian Ernst ein deutlicher Gehaltssprung und im letzten Abschnitt seiner Karriere ein kaum auszuschlagendes Vertragsangebot. "Es ist uns nicht leicht gefallen, dem Transfer zuzustimmen, doch wir mussten eine Güterabwägung treffen, was für den Klub und auch für Fabian auf Sicht gesehen das Beste ist. Ausschlaggebend für unsere Entscheidung war, dass Fabian selbst diesen Wechsel wollte. Ohne seine Zustimmung wäre der Transfer nicht zustande gekommen", so Manager Andreas Müller.

Slideshow zum Thema

Die Wintertransfers in Bildern

Ernst wechselte im Sommer 2005 von Werder Bremen zum FC Schalke 04 und absolvierte seither 106 Bundesliga-Spiele für die Knappen. Insgesamt hat der 24-malige Nationalspieler 306 Erstliga-Spiele für den Hamburger SV, Werder Bremen und eben Schalke auf dem Buckel. Das vorerst letzte absolvierte er in Hannover, seiner Geburtsstadt.

Rumoren auch um Kevin Kuranyi

Kevin Kuranyi
Nicht wirklich happy: Kevin Kuranyi auf der Schalker Bank in Hannover.
© imago

Neben Fabian Ernst gibt es auch Wirbel um Kevin Kuranyi. An Kuranyi meldete bereits Ende vergangener Woche ein Verein aus der englischen Premier League Interesse an. Unter anderem Portsmouth (das jetzt den Leverkusener Theofanis Gekas ausleiht), Everton und Tottenham sondierten zuletzt den Markt nach Stürmern. Allerdings: Ein schriftliches Angebot lag trotz entsprechender Ankündigung auch am Sonntag Abend noch nicht bei Schalke vor. Weshalb die Wahrscheinlichkeit einer sofortigen Trennung gering war.

"Ich muss ehrlich sagen: Ich habe das Gefühl, man will nicht mit mir verlängern, sondern mich lieber verkaufen."Kevin Kuranyi

Doch was Kuranyi (Vertrag bis Sommer 2010) am Samstag in Hannover dem kicker erklärte, lässt tief blicken: "Ich muss ehrlich sagen: Ich habe das Gefühl, man will nicht mit mir verlängern, sondern mich lieber verkaufen." Obwohl Manager Müller stets das Gegenteil verkündete? "Das ist es ja gerade", so Kuranyi, "öffentlich wird viel geredet, aber mir gegenüber herrschte in dieser Sache die gesamte Winterpause über Funkstille. Deshalb muss ich vorbereitet sein, alles ist vorstellbar." Wobei er klar betont: "Ich bin gerne auf Schalke und bleibe gerne. Aber der Verein soll entscheiden."

Am Montag bezog Manager Müller bezüglich der Personalie Kuranyi deutlich Stellung: "Es ist schlichtweg falsch, dass wir Kevin verkaufen wollen. Er ist unverändert ein wertvoller Spieler für uns, auf den wir langfristig bauen wollen."

Christian Pander trainiert wieder

Eine erfreuliche Nachricht gab es unterdessen aus dem Schalker Lazarett. Christian Pander ist nach dreieinhalb Wochen Verletzungspause wieder ins Training eingestiegen. Der 25-jährige Linksverteidiger, den zum wiederholten Mal eine Blessur im linken Knie zum Zuschauen gezwungen hatte, nahm am Montag wieder an der Übungseinheit der Königsblauen teil.

02.02.09
 
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

   

Der neue tägliche kicker Newsletter


Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Gab's das eigentlich schon mal... von: aka1311 - 24.07.14, 15:11 - 8 mal gelesen
Stärkste 2. Liga? von: Sandro_1956 - 24.07.14, 15:09 - 0 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 14/15
- Anzeige -

- Anzeige -