Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Marco
Nachname: Russ
Position: Abwehr
Rückennummer: 23
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2013
Geboren am: 04.08.1985
Größe: 190
Gewicht (kg): 92
Spiele/Tore Bundesliga299/24
Spiele/Tore 2. Bundesliga4/0
Nation:
 Deutschland
Länderspiele:
Vereinslaufbahn
01.07.1989 - 30.06.1996
VfB Großauheim
01.07.1996 - 16.07.2011
Eintracht Frankfurt
Ligaspiele: 163
Tore: 13
Assists: 4
16.07.2011 - 31.12.2012
VfL Wolfsburg
Ligaspiele: 24
Tore: 1
03.01.2013 - 30.06.2019
Eintracht Frankfurt
Ligaspiele: 116
Tore: 10
Assists: 7

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga; seit 2004 zudem in den ersten Ligen Englands, Italiens, Spaniens
Statistikdaten
Marco Russ
 
- Spielminuten -
 
 
- Tore 11
 
 
- Torschüsse 156
 
 
- Torvorlagen 18
 
 
- Torschussvorlagen 166
 
 
- Laufleistung -
 
 
- Ballkontakte -
 
 
- Zweikampfquote 57%
 
 
- gespielte Pässe -
 
 
- angekommene Pässe -
 
 
- Fehlpässe -
 
 
- Passquote 79%
 
 
- Foul / Hand gespielt -
 
 
- Gefoult worden -
 
 
- Abseits -
 
 Statistik zum letzten Spieltag
OPTA
Quelle:

Spieler-Statistik 2018/19

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
Bundesliga 0/0 0 0/0 0 0 0 0 0 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
keine Daten vorhanden
 
DFB-Pokal 0/0 0 0/0 0 0 0 0 0 0 0
 
Europa League 0/0 0 0/0 0 0 0 0 0 0 0

News und Hintergründe

Frankfurt schon unter Druck, Russ vor Jubiläen
Nach der Klatsche im Supercup und dem Aus im DFB-Pokal steht Eintracht Frankfurt schon am 1. Spieltag in Freiburg (Samstag, LIVE! ab 15.30 Uhr bei kicker.de) gehörig unter Druck. Wenigstens einen Punkt sollten die Hessen mitnehmen, damit die Unruhe nicht noch größer wird. Während der letzte Sieg der Hessen im Breisgau aber bereits neun Jahre zurückliegt, steht Marco Russ vor einem dreifachen Jubiläum. ... [weiter]
 
Russ:
Bis zur 74. Minute musste er zugucken, wie seine Kollegen dem Deutschen Meister die Stirn und einen leidenschaftlichen Kampf boten. Dann durfte Marco Russ, der nach 2006 und 2017 sein drittes Endspiel erlebte, auch aktiv mitwirken. Beim Stande von 1:1. Mit ihm erzwang Eintracht Frankfurt einen zwar überaus glücklichen, aber keineswegs unverdienten Sieg. "Es ist noch nicht so wirklich greifbar", sagt er, "wir haben gegen eines der besten Teams der Welt mit 3:1 gewonnen." ... [weiter]
 
Russ:
Marco Russ (32) ist längst ein Urgestein bei der Eintracht. Schon 2006 stand er mit Frankfurt im Finale gegen den FC Bayern (0:1), sodass er bereits zum dritten Mal ein Pokal-Endspiel erlebt. Nach dem 1:2 gegen Dortmund vor einem Jahr hofft er, dass es im dritten Anlauf endlich mit dem lang ersehnten Triumph klappt. Am Dienstagnachmittag sprach Russ über... ... [weiter]
 
 
 
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:55 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
15:55 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
15:55 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
15:55 SKYS1 Handball: DKB Bundesliga
 
16:15 SDTV PSV Eindhoven - Ajax Amsterdam
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine