Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Mohamed
Nachname: Dräger
Position: Mittelfeld
Rückennummer: 40
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2009
Geboren am: 25.06.1996
Größe: 180
Gewicht (kg): 74
Spiele/Tore Bundesliga2/0
Nation:
 Deutschland  Tunesien
Länderspiele:
Vereinslaufbahn
bis 30.06.2009
PSV Freiburg
01.07.2009 - 30.06.2018
SC Freiburg
Ligaspiele: 2

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga; seit 2004 zudem in den ersten Ligen Englands, Italiens, Spaniens
Saison:

Statistikdaten
Mohamed Dräger
 
52 Spielminuten -
 
 
0 Tore 300
 
 
0 Torschüsse 3545
 
 
0 Torvorlagen 368
 
 
0 Torschussvorlagen 3040
 
 
8,49 Laufleistung -
 
 
18 Ballkontakte -
 
 
14% Zweikampfquote 45%
 
 
12 gespielte Pässe -
 
 
5 angekommene Pässe -
 
 
7 Fehlpässe -
 
 
42% Passquote 77%
 
 
2 Foul / Hand gespielt -
 
 
1 Gefoult worden -
 
 
0 Abseits -
 
 Statistik zum letzten Spieltag
OPTA
Quelle:

Spieler-Statistik 2017/18

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
Bundesliga 2/1 4,00 0 0/0 0 0 2 0 0 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
18 A 1:1 (0:1) 4,0 - - - - 46. - - - -
 
20 A 2:2 (1:1) - - - - 84. - - - -
 
Regionalliga Südwest 26/0 8 2/1 0 8 0 4 0 0 4
 
Europa-League-Qualifikation 1/0 0 0/0 0 0 1 0 0 0 0

News und Hintergründe

Auf Leihbasis: Dräger wechselt nach Paderborn
Anfang des Jahres wurde Mohamed Dräger beim SC Freiburg mit einem Profivertrag ausgestattet, für den Mittelfeldspieler geht es nun aber in Paderborn in der 2. Bundesliga weiter. Der 21-Jährige kommt auf Leihbasis von den Breisgauern und unterschrieb bis zum 30. Juni 2020. Dräger schnupperte zweimal Bundesliga-Luft bei den Freiburgern. ... [weiter]
 
Streich:
Beim Rückrundenauftakt in Frankfurt feierten beim SC Freiburg gleich zwei Spieler ihr Bundesligadebüt. Neuzugang Lucas Höler und Mohamed Dräger werden wohl auch im Heimspiel gegen RB Leipzig (Samstag, 15.30 Uhr) wieder im Kader stehen, weil SC-Trainer Christian Streich mit ihnen zufrieden war und weil ihn die Verletztensituation dazu zwingt. Vor dem Spiel gegen Leipzig äußerte er sich sowohl zu den beiden Debütanten als auch über Bartosz Kapustka, der weiter Rätsel aufgibt, und Marc Oliver Kempf, der den Verein voraussichtlich im Sommer verlassen wird. ... [weiter]
 
Freiburg: Zweieinhalb Debüts und ein Wegfall
Am Ende der Woche vor dem Rückrunden-Auftakt bei Eintracht Frankfurt hatte Freiburgs Trainer Christian Streich traurige Gewissheit: Neben den Langzeitverletzten fielen wie befürchtet auch Nicolas Höfler (Rückenprobleme) und Yoric Ravet (Achillessehnenbeschwerden) aus, dazu kamen Tim Kleindienst (Sehnenprobleme im Mittelfuß) und Florian Kath (grippaler Infekt). So wurde das Spiel in Frankfurt zum kleinen Debütantenball. ... [weiter]
 
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
10:45 EURO Motorsport
 
11:00 SKYS1 Golf: European Tour
 
11:25 ZDF Tennis: ATP-Turnier Halbfinale
 
11:30 EURO Fußball
 
11:35 SDTV Greatest International Teams
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine