Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Transfermeldungen

  gestern, 20:58 Uhr
Waldschmidt

Der Hamburger SV sichert sich die Dienste von Luca Waldschmidt. Der U-20-Nationalspieler, der noch einen Vertrag bis 2017 besessen hat, kommt von der Frankfurter Eintracht. Die genaue Vertragslaufzeit und andere Details lassen aber noch auf sich warten, weil der obligatorische Medizincheck erst am Dienstag in der Hansestadt erfolgt. Bei den Hessen kam der 20-jährige Stürmer in der abgelaufenen Saison auf lediglich zwölf Bundesliga-Einsätze (eine Vorlage).

 
  gestern, 16:28 Uhr
Topklubs locken: Doll plant nicht mehr mit Nagy

Mit starken EM-Auftritten beim Überraschungsteam Ungarn hat Adam Nagy (21) Werbung in eigener Sache betrieben (drei Einsätze, kicker-Notenschnitt 2,83). Thomas Doll, Trainer des defensiven Mittelfeldspielers bei Doublesieger Ferencvaros Budapest, glaubt nicht an einen Verbleib Nagys: "Wir planen nicht mehr mit ihm, weil er bei mehreren europäischen Topklubs auf dem Zettel steht", sagte Doll dem kicker. Im ZDF hatte er unlängst berichtet, dass sich auch der HSV nach Nagy erkundigt habe. Am aussichtsreichsten im Rennen liegen laut "L'Équipe" aber Olympique Marseille und Benfica Lissabon, das noch Ersatz für Renato Sanches (zu Bayern München) sucht. Der portugiesische Rekordmeister soll demnach ein Angebot von 1,5 Millionen Euro vorbereiten.

 
  gestern, 11:14 Uhr
Kostic

Dass Filip Kostic (23) beim Hamburger SV ganz oben auf der Wunschliste steht, hatte der kicker bereits am Donnerstag berichtet. Und offenbar wurden die Bemühungen am Wochenende noch einmal intensiviert. Eine Einigung ist indes noch bei weitem nicht in Sicht: Bei 17 Millionen Euro soll die Ablöseforderung des VfB Stuttgart liegen, rund fünf Millionen oberhalb der HSV-Vorstellungen. Kein Thema in Hamburg sind im Übrigen die in verschiedenen Medien gehandelten Wallace (21, Gremio Porto Allegre), Cheikh M'Bengue (27, Stade Rennes) und Anthony Limbombe (21, NEC Nijmegen).

 
  23.06.2016, 09:08 Uhr
Kostic

Der VfB Stuttgart verlangt für Filip Kostic (23) 20 Millionen Euro - weshalb sich auch der Hamburger SV, der im Kampf um den Serben schon vor Wochen seinen Hut in den Ring geworfen hatte, zum Abwinken gezwungen sah. Nach der erneuten finanziellen Unterstützung durch Klaus-Michael Kühne haben sich die finanziellen Möglichkeiten zwar verbessert. Sollte der VfB aber bei seiner Forderung bleiben, ist der Transfer für den HSV wohl weiterhin nicht zu stemmen, da für diesen Sommer ingesamt nur 20 Millionen Euro zur Verfügung stehen.

 
  22.06.2016, 11:25 Uhr

Der Hamburger SV hat den Kontrakt mit Mohamed Gouaida vorzeitig um ein weiteres Jahr bis 2019 verlängert. Der Mittelfeldspieler, der in der vergangenen Saison an den Karlsruher SC verliehen war und dort 17-mal zum Einsatz kam, kehrt allerdings nicht nach Hamburg zurück , sondern wird direkt weiterverliehen an den Schweizer Erstligisten FC St. Gallen, der vom Ex-HSV-Coach Joe Zinnbauer trainiert wird.

 
  20.06.2016, 14:52 Uhr

Aufgrund diverser Verletzungen ist Aaron Hunt seit seinem Wechsel vom VfL Wolfsburg zum Hamburger SV im vergangenen Sommer noch nicht richtig in Tritt gekommen. Damit sich das nicht wiederholt, hat der ehemaliger Bremer bereits frühzeitig mit der individuellen Vorbereitung begonnen. "Ich will mehr zeigen als zuletzt - und helfen", sagte der Mittelfeldmann. Die Frage ist: Lassen die Verantwortungsträger beim HSV ihn auch? Bei entsprechenden Angeboten gehört Hunt zu jenen Kandidaten, die keinesfalls un­verkäuflich sind in Zeiten, da mit veränderten finanziellen Möglich­keiten ein neuer HSV aufgebaut werden soll.

 
  16.06.2016, 13:12 Uhr

Neben Max Kruse zieht es auch Bas Dost weg vom VfL Wolfsburg. Doch zu Feyenoord Rotterdam will der Niederländer nicht. Mehrere englische Klubs sollen ebenfalls Interesse haben. Ist auch ein Wechsel in der Bundesliga möglich? Eine Spur führt zum HSV. Dort steht der Niederländer nur für den Fall auf dem Zettel, dass Pierre-Michel Lasogga den Verein verlässt. Stand jetzt ist das aber unwahrscheinlich.

 
  15.06.2016, 13:38 Uhr
Rudnevs

Es ging alles ganz schnell. Am Mittwochvormittag erschien Artjoms Rudnevs beim 1. FC Köln zum Medizincheck. Nur Stunden später hat er einen Vertrag bei den Geißböcken unterschrieben. Der Angreifer, der in der vergangenen Saison noch das Trikot des HSV trug, erhält einen Vertrag bis 2019.

28.06.16
 

Anzeige anpassen

Position:
Spielersuche:

Zeitraum:
24h 48h 72h 7 Tage 14 Tage alle

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Löw sollte... von: ea80 - 28.06.16, 22:17 - 3 mal gelesen
Re: Joe Hart übernimmt Verantwortung von: Depp72 - 28.06.16, 22:16 - 11 mal gelesen
David Seaman !!! von: bolz_platz_kind - 28.06.16, 22:15 - 23 mal gelesen
Re: Einspruch! von: bolz_platz_kind - 28.06.16, 22:02 - 16 mal gelesen