Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Transfermeldungen

  27.05.2016, 15:26 Uhr
Huntelaar

Schalkes Stürmer Klaas Jan Huntelaar hat in einem Interview mit dem niederländischen Blatt "voetbal international" über seine mögliche Rückkehr zu Ajax Amsterdam gesprochen: "Geld wäre hier nie ein Hindernis. Wenn ich mich für Ajax entscheide, akzeptiere ich, dass das weniger Geld bedeutet. Dann ist Geld aber auch nicht so wichtig. Ich entscheide nach Gefühl." Der 32-jährige Angeifer steht seit 2010 bei S04 unter Vertrag und erzielte für Königsblau bislang 121 Treffer.

 
  27.05.2016, 14:17 Uhr
Schalkes Sané lässt Raum für Spekulationen

Auf der am Freitag ausgetragenen DFB-Pressekonferenz äußerte sich Schalkes umworbener Shootingstar Leroy Sané über seine Zukunftspläne: "Ich bin bei der Nationalmannschaft und konzentriere mich derzeit auf andere Dinge. Ich verfolge ein Ziel und habe mir noch keine Gedanken über die kommende Saison gemacht. Ich schaue jetzt erst mal bis zum 31. Mai und entscheide mich dann." Dem 19-jährigen Flügelspieler wird unter anderem gesteigertes Interesse der beiden Manchester-Klubs nachgesagt.

 
  25.05.2016, 21:31 Uhr
Weinzierl-Poker kurz vor dem Ende

Der Poker um Markus Weinzierl geht offenbar in die entscheidende Phase. Wie die Funke Mediengruppe berichtet, hat der Aufsichtsrat des FC Schalke 04 nach einstimmigem Votum sein Okay für die Verpflichtung des 41-Jährigen gegeben. Wie hoch die Ablöse nun genau sein wird, das ist bislang auch nicht klar. Sicher ist aber, dass es sich um einen Betrag im siebenstelligen Bereich handeln wird - plus Zusatzprämien. Schalke selbst wollte sich dazu nicht äußern, wohl auch, weil noch nicht alle Details geklärt sind. Auch deshalb scheint sicher, dass es am Mittwoch keine offizielle Bestätigung mehr geben wird.

 
Weinzierl:

Das Hin und Her in Sachen Markus Weinzierl scheint langsam ein Ende zu finden. Gegenüber der "Zeit" erklärte der Wunschtrainer des FC Schalke, dass ein Wechsel zu den Königsblauen durchaus Sinn ergebe. "Ich weiß, dass es nicht einfach wird. Aber was habe ich zu verlieren? Wenn es schiefgeht, bin ich einer von vielen, die es nicht geschafft haben. Aber es wird nicht schiefgehen. Weil ich mich lange darauf vorbereitet habe." Er merkte gleichzeitg an, dass er mit seinem derzeitigen Arbeitgeber Augsburg alles erreicht habe und daher den nächsten Schritt gehen wolle. Die Bestätigung der Vereine steht nach wie vor aus.

 

Pierre-Emile Höjbjerg will die Bundesliga wohl verlassen. Gegenüber der dänischen Zeitung "BT" erklärte der 20-Jährige, er werde sich aufgrund der mangelnden Einsätze einen neuen Verein suchen. "Ich will weg und das Richtige für mich finden, ich muss etwas finden, das zu mir passt." Höjbjerg, der in der abgelaufenen Saison vom FC Bayern an Schalke ausgeliehen war, kommt in der Bundesliga bislang auf 56 Einsätze. "Es ist klar, dass das kein Topklub sein wird. Ich will an einen Ort, wo es eine Perspektive gibt. Das ist wichtig für mich, denn ich bin gerade mal 20 Jahre, habe aber schon eine Menge erlebt."

 
Avdijaj

Donis Avdijaj (19) kehrt in diesem Sommer zurück zum FC Schalke - vorbehaltlich eines Gesprächs mit dem künftigen Trainer hat Christian Heidel aber angedeutet, dass der Offensivspieler möglicherweise erneut ausgeliehen wird. "Dass er zurückkommen soll und dann auch definitiv bleiben soll, habe ich nicht gesagt. Ich habe nur gesagt, dass er erst einmal zurückkommen soll. Das ist ein Unterschied", erklärte der Sportvorstand. Möglich wäre eine Leihe zu einem deutschen Zweitligisten.

 
  19.05.2016, 13:57 Uhr
Villas-Boas ist ein Kandidat auf Schalke

Markus Weinzierl gilt auf Schalke zwar weiterhin als heißester Kandidat. Allerdings betonte der neue Sportvorstand Christian Heidel: "Ich würde meinen Job nicht gut machen, wenn ich mich nur auf eine Person konzentrieren würde. Es gibt verschiedene Lösungen." Eine davon könnte nach kicker-Informationen André Villas-Boas von Zenit St. Petersburg sein.

 
  18.05.2016, 14:26 Uhr
Weinzierl zu S04? Heidel bittet um Geduld

Wird Markus Weinzierl neuer Trainer von Schalke 04? Der neue S04-Manager Christian Heidel wollte sich bei seiner Vorstellung noch nicht klar dazu äußern. "Gedulden sie sich noch ein bisschen", erklärte Heidel zur Trainerfrage, schloss einen Abschluss mit dem derzeitigen Coach des FC Augsburg aber auch nicht aus. "Ich kann ihnen garantieren, wenn das erste Training stattfindet, wird ein neuer Trainer da sein", merkte Heidel zudem an. Er hoffe auf Klarheit in den nächsten Tagen.

29.05.16
 

Anzeige anpassen

Transferdiskussionen aus der Community

Die aktuellsten Transferbeiträge
Re: ter Stegen von: Schnulli0815 - 29.05.16, 19:22 - 29 mal gelesen
Re: Raindrops keep falling ... von: Webi1961 - 29.05.16, 19:22 - 12 mal gelesen
ter Stegen von: ea80 - 29.05.16, 19:19 - 44 mal gelesen
Re: Deutschlands widerlichste Biersorten von: Amitaener - 29.05.16, 19:19 - 19 mal gelesen
Re: Die schlechtesten deutschen Serien von: Piepsie - 29.05.16, 19:18 - 14 mal gelesen