Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Patrick
Nachname: Drewes
Position: Torwart
Rückennummer: 21
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2008
Geboren am: 04.02.1993
Größe: 193
Gewicht (kg): 87
Nation:
 Deutschland
Länderspiele:
Vereinslaufbahn
bis 30.06.2008
TuS Heidkrug
01.07.2008 - 30.06.2015
VfL Wolfsburg

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -
Saison:

Spieler-Statistik 2012/13

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
Regionalliga Nord 14/0 0 0/0 0 0 0 0 0 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
14 H 2:0 (2:0) - - - - - - - - -
 
17 A 0:0 (0:0) - - - - - - - - -
 
20 A 0:0 (0:0) - - - - - - - - -
 
24 A 2:1 (1:0) - - - - - - - - -
 
21 H 1:0 (0:0) - - - - - - - - -
 
28 H 2:1 (0:0) - - - - - - - - -
 
29 A 0:0 (0:0) - - - - - - - - -
 
30 H 4:1 (2:1) - - - - - - - - -
 
31 A 0:1 (0:0) - - - - - - - - -
 
26 H 2:0 (0:0) - - - - - - - - -
 
32 H 3:0 (2:0) - - - - - - - - -
 
23 H 2:0 (2:0) - - - - - - - - -
 
27 A 1:2 (1:1) - - - - - - - - -
 
34 H 1:0 (0:0) - - - - - - - - -

News und Hintergründe

Hunt fehlt Wolfsburg lange
Vor dem Spiel gegen Hertha BSC am Sonntag (LIVE! ab 17.30 Uhr bei kicker.de) plagen den VfL Wolfsburg ernste Personalsorgen. So wird Aaron Hunt definitiv ausfallen. Der Mittelfeldspieler erlitt einen Innenbandteilabriss und wird den Wölfen voraussichtlich sechs bis acht Wochen nicht zur Verfügung stehen. Darüber hinaus käme eine Rückkehr von Ivan Perisic laut Trainer Dieter Hecking noch zu früh. ... [weiter]
 
Was bedeutet Casteels für Benaglio?
Doppelwechsel: Koen Casteels, in dieser Saison nur noch dritter Torwart bei der TSG Hoffenheim, wechselt zum VfL Wolfsburg und wird von dort aus direkt an den SV Werder Bremen verliehen. Im Sommer soll der Belgier dann bei den Niedersachsen einsteigen. Das hat Folgen. ... [weiter]
 
Brdaric:
Nach einer kurzzeitigen Schwächeperiode in der Saison kommt der amtierende Meister der Regionalliga Nord, der VfL Wolfsburg II, immer besser in Fahrt. Der 1:0-Heimerfolg gegen den VfB Oldenburg war für das Team von Chefcoach Thomas Brdaric der dritte Sieg in Serie. Dennoch bemängelte der VfL-Coach die Spielweise und Chancenverwertung seiner Mannschaft. Bereits am Mittwoch (16 Uhr) haben die Wölfe die Gelegenheit, den Rückstand auf den HSV II mit einem Dreier bei ETSV Weiche Flensburg zu verkürzen. ... [weiter]
31.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

  Heim   Gast Erg.
31.03. 12:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
31.03. 12:25 - -:- (-:-)
 
31.03. 13:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
31.03. 13:35 - -:- (-:-)
 
31.03. 17:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
31.03. 18:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
08:20 SDTV FC Fulham - AFC Bournemouth
 
08:30 EURO Snooker
 
08:45 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
09:00 SKYS2 Golf: European Tour
 
10:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -