Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Alexander
Nachname: Schwolow
Position: Torwart
Rückennummer: 1
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2015
Geboren am: 02.06.1992
Größe: 189
Gewicht (kg): 83
Spiele/Tore Bundesliga6/0
Spiele/Tore 2. Bundesliga33/0
Spiele/Tore 3. Liga37/0
Nation:
 Deutschland
Länderspiele:
Vereinslaufbahn
 
SV Allendorf/Berghausen
bis 30.06.2008
SV Wehen Wiesbaden
01.07.2008 - 30.06.2014
SC Freiburg
Ligaspiele: 1
01.07.2014 - 30.06.2015
Arminia Bielefeld
Ligaspiele: 37
01.07.2015 - 30.06.2017
SC Freiburg
Ligaspiele: 38

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
OPTA
Quelle:

Spieler-Statistik 2012/13

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
1. Bundesliga 0/0 0 0/0 0 0 0 0 0 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
keine Daten vorhanden
 
Regionalliga Südwest 14/0 0 0/0 0 0 0 0 0 0 1
 
DFB-Pokal 0/0 0 0/0 0 0 0 0 0 0 0

News und Hintergründe

Schwolow lobt Söyüncü:
Zuerst fällt Marc-Oliver Kempf aus, kurze Zeit später Marc Torrejon, so war die eigentlich favorisierte Dreierkette dann schnell passé und Caglar Söyüncü gefordert. Dem 20-Jährigen wollte man ursprünglich viel Zeit geben, sich an Deutschland und an die Bundesliga zu gewöhnen; daraus wurde jedoch nix. Es folgten ein gutes Spiel gegen Gladbach, ein schwarzer Tag in Köln, eine Partie auf der Bank und ein starker Auftritt beim BVB. ... [weiter]
 
Gikiewicz:
Der Konkurrenzkampf im Tor des SC Freiburg hat sich in dieser Saison im Vergleich zum Vorjahr deutlich verändert. Allerdings ist Alexander Schwolow bei den Breisgauern die klare Nummer eins. Dahinter hat sich die Reihenfolge aber verändert. Rafal Gikiewicz akzeptiert diesen Umstand. Warum er trotzdem zum Sportclub wechselte? ... [weiter]
 
Schwolow:
43 Grad Celsius auf dem Rasen und ganz zum Schluss eine eiskalte Dusche - noch dazu symbolisch-bitter und keine Abkühlung für die überhitzten Körper. Der SC Freiburg erlebte gleich beim Bundesliga-Comeback am Sonntag in Berlin einen äußert dramatischen Spielverlauf - ohne Happy End für die Breisgauer. Der 1:2-Niederschlag von Herthas Joker Julian Schieber in der fünften Minute der Nachspielzeit verdarb SC-Keeper Alexander Schwolow gründlich die Laune. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 
 
 

Social Media

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
19:45 ARD Sportschau vor acht
 
20:00 SKYS2 Formel 1: Großer Preis von Malaysia
 
20:30 SDTV Sporting Lissabon - GD Estoril Praia
 
20:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
21:00 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga