Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Julian
Nachname: Korb
Position: Abwehr
Rückennummer: 27
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2006
Geboren am: 21.03.1992
Größe: 177
Gewicht (kg): 70
Spiele/Tore Bundesliga66/1
Nation:
 Deutschland
Länderspiele:
Vereinslaufbahn
 
TuS Preußen Vluyn
 
Hülser SV
bis 30.06.2004
DJK-VfL Tönisberg
01.07.2004 - 30.06.2006
MSV Duisburg
01.07.2006 - 30.06.2017
Bor. Mönchengladbach
Ligaspiele: 66
Tore: 1
Assists: 2

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

Spieler-Statistik 2012/13

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
1. Bundesliga 0/0 0 0/0 0 0 0 0 0 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
keine Daten vorhanden
 
Regionalliga West 32/0 2 0/0 0 2 0 2 0 0 7
 
Europa League 1/1 3,00 0 0/0 0 0 0 0 0 0 0

News und Hintergründe

Korb:
Es hat nicht einmal volle 90 Minuten gebraucht, bis Tobias Strobl endgültig wusste, was es heißt, Champions League zu spielen. Im Grunde hätte die Lehrstunde durch Manchester City vor der Pause gereicht, um unmissverständlich klarzumachen, wer als Mitfavorit auf den europäischen Thron in den Wettbewerb startet und wer eher auf Platz drei in der Gruppe spekulieren sollte. ... [weiter]
 
Korb will sich in Gladbach durchbeißen
Auch Julian Korb (24) bekommt den Konkurrenzkampf bei Borussia Mönchengladbach zu spüren, im Champions-League-Play-off-Hinspiel bei Young Boys Bern stand der Rechtsverteidiger nicht mal im 18er-Kader - nur um wenige Tage später im DFB-Pokal (1:0 bei der SV Drochtersen/Assel) Gladbachs Siegtorschütze zu werden. An einen Abschied denkt er trotz schwieriger Monate (nur drei Einwechslungen seit dem 19. Spieltag 2015/16) nicht. "Ich habe noch zwei Jahre Vertrag. Da ist für mich klar, dass ich für den Verein Vollgas gebe und versuche, mich ins Team zu spielen." ... [Alle Transfermeldungen]
 
Sippel behält seine weiße Weste
Das Ergebnis spielte nur eine Nebenrolle. Für die Borussen zählte nach dem knappen 1:0-Erfolg beim Regionalligisten SV Drochtersen/Assel alleine der Einzug in die nächste Runde des DFB-Pokals. "Zwischen zwei Play-off-Spielen in der Champions League ist so ein Pokalspiel in der ersten Runde bei einem Regionalligisten nicht ganz einfach", sagte Trainer Andre Schubert und war unter dem Strich zufrieden: "Auch wenn wir uns ein wenig schwer getan haben, haben wir gewonnen und sind weitergekommen. Genau darauf kommt es im Pokal an." ... [weiter]
 
 
 
 
 

Social Media

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
09:30 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League
 
09:30 SKYBU Fußball: 2. Bundesliga
 
09:35 EURO Fußball
 
09:45 SDTV Feyenoord Rotterdam - Roda JC Kerkrade
 
10:00 EURO Futsal