Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Dieter
Nachname: Hecking
Geboren am: 12.09.1964
Nation:
 Deutschland
Verein:
Cheftrainer: seit 22.12.2012
Laufbahn
01.07.2000 - 29.01.2001
SC Verl
27.03.2001 - 30.06.2004
VfB Lübeck
Ligaspiele: 68
Siege: 22
Unentschieden: 17
Niederlagen: 29
01.07.2004 - 07.09.2006
Alemannia Aachen
Ligaspiele: 71
Siege: 37
Unentschieden: 11
Niederlagen: 23
11.09.2006 - 19.08.2009
Hannover 96
Ligaspiele: 101
Siege: 35
Unentschieden: 29
Niederlagen: 37
22.12.2009 - 22.12.2012
1. FC Nürnberg
Ligaspiele: 102
Siege: 35
Unentschieden: 23
Niederlagen: 44
Seit 22.12.2012
VfL Wolfsburg
Ligaspiele: 81
Siege: 41
Unentschieden: 22
Niederlagen: 18

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Pokal-Halbfinale: Heckings vierter Anlauf
Der Pokal hat seine eigenen Gesetze - und Dieter Hecking seine eigene, persönliche Pokal-Geschichte. Diese wiederum ist aus Sicht des heutigen Wolfsburger Trainers durchaus noch ausbaufähig. Dreimal blieb ihm der ersehnte Sprung ins Finale von Berlin verwehrt, in Bielefeld soll es nun endlich klappen. ... [weiter]
 
Neuer Pokalheld? Reich tippt auf De Bruyne
Es war am 11. April 1995. Also nahezu exakt vor 20 Jahren. Der Tag, an dem der VfL Wolfsburg das erste und bislang einzige Mal ins DFB-Pokalfinale eingezogen ist. Dank Siggi Reich. Der Stürmer schoss den damaligen Zweitligisten beim 1:0 gegen den 1. FC Köln ins Endspiel nach Berlin. Reichs Erben im VfL-Trikot wollen am Mittwoch gegen Arminia Bielefeld nachziehen. ... [weiter]
 
Klose: Blauer Fuß, grünes Licht?
Nach knapp einer Stunde ging es nicht mehr. Timm Klose musste am Sonntag in Mönchengladbach (0:1) mit einer Fußverletzung ausscheiden. Den Wolfsburger Innenverteidiger hatte es zweimal am linken Fuß erwischt, "extreme Schmerzen" machten ein Weiterspielen unmöglich. Am Montag gab der Schweizer gegenüber dem kicker aber leichte Entwarnung: "Nichts gebrochen, keine Sehne gerissen." Nun hofft er, am Mittwoch im Pokalhalbfinale bei Arminia Bielefeld wieder dabei zu sein. ... [weiter]
 
Kruse macht Bayern zum Meister
Borussia Mönchengladbach feierte gegen den VfL Wolfsburg einen späten 1:0-Sieg, ist damit seit zehn Spielen ungeschlagen und sprang damit auf Platz drei. Für Begeisterung dürfte das Resultat aber auch in München sorgen, denn der FC Bayern ist damit definitiv zum 25. Mal deutscher Meister. ... [weiter]
 
Heckings Erfolgsrezept gilt auch für Gladbach
Mehrere Faktoren müssen zusammenkommen, um erfolgreich sein zu können. Vor dem Duell mit Mönchengladbach am Sonntag nennt Dieter Hecking drei davon: "Qualität, Konstanz und Kompetenz. Es macht sich immer bezahlt, wenn man es schafft, das unter einen Hut zu bringen." Es wäre nicht verwunderlich, wenn der VfL-Trainer dies auf seinen VfL beziehen würde, jedoch lobt er damit den nächsten Gegner. ... [weiter]
 
 
 
 
 
28.04.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:30 EURO Snooker
 
18:30 SP1 Bundesliga Aktuell
 
18:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
19:30 SKYS2 Fußball: UEFA Champions League
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -