Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Dieter
Nachname: Hecking
Geboren am: 12.09.1964
Nation:
 Deutschland
Verein:
Cheftrainer: seit 22.12.2016
Laufbahn
01.07.2000 - 29.01.2001
SC Verl
27.03.2001 - 30.06.2004
VfB Lübeck
Ligaspiele: 68
Siege: 22
Unentschieden: 17
Niederlagen: 29
01.07.2004 - 07.09.2006
Alemannia Aachen
Ligaspiele: 71
Siege: 37
Unentschieden: 11
Niederlagen: 23
11.09.2006 - 19.08.2009
Hannover 96
Ligaspiele: 101
Siege: 35
Unentschieden: 29
Niederlagen: 37
22.12.2009 - 22.12.2012
1. FC Nürnberg
Ligaspiele: 102
Siege: 35
Unentschieden: 23
Niederlagen: 44
22.12.2012 - 17.10.2016
VfL Wolfsburg
Ligaspiele: 126
Siege: 56
Unentschieden: 36
Niederlagen: 34
Seit 22.12.2016
Bor. Mönchengladbach
Ligaspiele: 5
Siege: 3
Unentschieden: 1
Niederlagen: 1

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

Bor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Ein Banner gegen RB fällt negativ auf - DFB ermittelt
Schweigend und mit einigen Spruchbändern haben die Anhänger von Borussia Mönchengladbach am Sonntag friedlich gegen das "Konstrukt" RB Leipzig protestiert. Mit einem Plakat schossen sie allerdings über das Ziel hinaus. Der DFB-Kontrollausschuss ermittelt. ... [weiter]
 
Leipzig gewinnt wieder -
Die Bayern-Jäger aus Leipzig sind wieder auf Kurs. Nach dem 2:1-Erfolg bei Borussia Mönchengladbach befand RB-Trainer Ralph Hasenhüttl: "Wir waren von zwei guten Mannschaften die etwas bessere. Und konnten uns am Ende belohnen." Kollege Dieter Hecking hätte ein Unentschieden gerechter gefunden. ... [zum Video]
 
Trainer-Kollegen nehmen Ancelotti in Schutz
Eine Spuck-Attacke und der Mittelfinger von Carlo Ancelotti: Nach dem Last-Second-Tor des FC Bayern München in der turbulenten XXL-Nachspielzeit von Berlin kochten die Emotionen so richtig über. Rückendeckung erhielt Ancelotti unter anderem von Gladbachs Trainer Dieter Hecking und Leipzig-Coach Ralph Hasenhüttl. ... [zum Video]
 
Stindl:
Der zuletzt bestens geölte Motor der Borussia aus Mönchengladbach stottert seit Donnerstag ein wenig. Erst setzte es im Hinspiel der Europa-League-Zwischenrunde ein bitteres 0:1 gegen Florenz, nun am Sonntag ein 1:2 gegen Spitzenteam Leipzig. Das Bittere hierbei: Jeweils stimmte die Leistung der Fohlenelf - die Effizienz vor dem gegnerischen Tor dagegen nicht. Da hakt auch Kapitän Lars Stindl gern ein. ... [weiter]
 
Forsberg und Werner nutzen Gladbacher Fehler eiskalt
RB Leipzig hat auf das zuletzt deutliche 0:3 gegen den Hamburger SV mit einem Auswärtscoup in Gladbach reagiert. Die Sachsen nutzten dabei zwei schwache Momente der Hintermannschaft der Borussen, schlugen jeweils eiskalt zu und gewannen mit 2:1. Das Bittere aus Sicht der Fohlen: Chancen waren da, um etwas Zählbares im Borussia-Park zu behalten. Doch Hazard & Co. zeigten Nerven. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
13:00 EURO Skispringen
 
13:15 SKYS2 Fußball: UEFA Europa League
 
13:15 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
14:00 SDTV Botafogo (BRA) - Olimpia (PAR)
 
14:15 SKYS1 Golf
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel eMagazine kicker MeinVerein FußballQuiz GloryRun