Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Ralf
Nachname: Rangnick
Geboren am: 29.06.1958
Nation:
 Deutschland
Verein:
Cheftrainer: seit 01.07.2015
Laufbahn
01.07.1983 - 30.06.1985
Viktoria Backnang
01.07.1987 - 30.06.1988
TSV Lippoldsweiler
01.07.1988 - 30.06.1990
SC Korb
01.07.1995 - 31.12.1996
SSV Reutlingen 05
01.01.1997 - 16.03.1999
SSV Ulm 1846 Fußball
Ligaspiele: 22
Siege: 10
Unentschieden: 8
Niederlagen: 4
03.05.1999 - 23.02.2001
VfB Stuttgart
Ligaspiele: 61
Siege: 21
Unentschieden: 12
Niederlagen: 28
01.07.2001 - 07.03.2004
Hannover 96
Ligaspiele: 91
Siege: 40
Unentschieden: 22
Niederlagen: 29
28.09.2004 - 12.12.2005
FC Schalke 04
Ligaspiele: 44
Siege: 26
Unentschieden: 10
Niederlagen: 8
01.07.2006 - 01.01.2011
TSG Hoffenheim
Ligaspiele: 119
Siege: 49
Unentschieden: 35
Niederlagen: 35
21.03.2011 - 21.09.2011
FC Schalke 04
Ligaspiele: 13
Siege: 5
Unentschieden: 1
Niederlagen: 7
Seit 01.07.2015
RasenBallsport Leipzig
Ligaspiele: 31
Siege: 19
Unentschieden: 6
Niederlagen: 6

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

RasenBallsport LeipzigRasenBallsport Leipzig - Vereinsnews

Hasenhüttl:
Tagelang hatte er geschwiegen. Sogar die Verkündung seines Wunsches, den FC Ingolstadt ein Jahr vor Ende seines Vertrags vorzeitig zu verlassen, hatte FCI-Trainer Ralph Hasenhüttl am Dienstag Sportdirektor Thomas Linke überlassen. Nun aber spricht der Fußballlehrer wieder, über... ... [weiter]
 
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer
Eckenkönige, Wiedersehen und ein Rekordtrainer

 
Rangnick:
Fast eine ganze Stunde nahmen sich RB-Trainer Ralf Rangnick und Angreifer Yussuf Poulsen am Donnerstagmittag für die Pressevertreter Zeit. Kein Wunder, es kamen auch zahlreiche Themen auf den Tisch. Während für einen möglichen Aufstieg noch nichts geplant ist, dachte Poulsen an Robert Lewandowski und die Königsklasse. Rangnick beschäftigte sich seinerseits mit Anfeindungen, Ralph Hasenhüttl - und Roger Schmidt. ... [weiter]
 
FCI will mindestens drei Millionen für Hasenhüttl
Der FC Ingolstadt muss sich einen neuen Trainer suchen, das ist seit Montag bekannt. Ralph Hasenhüttl verlängert seinen 2017 auslaufenden Vertrag nicht und wird sich nach kicker-Informationen gen RB Leipzig verabschieden. Der Österreicher und die Sachsen sind sich handelseinig. Eingefädelt wurde der Deal von RB-Vorstandsvorsitzenden Oliver Mintzlaff und Hasenhüttls Berater Guido Walter. Der nächste Schritt wird nun sein, dass Mintzlaff Ingolstadts Klubführung kontaktiert und ein Angebot für Hasenhüttl unterbreitet. Dies wird noch in dieser Woche geschehen, unter drei Millionen Euro werden sich die Vorstellungen der Ingolstädter kaum bewegen. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Im Fall Orban: FCK nimmt Stellung, Polizei ermittelt
Der frühere FCK-Kapitän Willi Orban wurde bei seiner erstmaligen Rückkehr auf den Betzenberg am Montagabend teilweise mehr als geschmacklos angefeindet. So war unter anderem ein Plakat mit dem Konterfei des RB-Spielers im Fadenkreuz zu sehen. Am Dienstag distanzierte sich der 1. FC Kaiserslautern in einer Stellungnahme offiziell von den Transparenten. Die Polizei in Kaiserslautern ermittelt ebenso wie der DFB-Kontrollausschuss. Spielt ein Zuschauer-Teilausschluss auf Bewährung eine Rolle? ... [weiter]
 
 
 
 
 
29.04.16
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
18:00 SKYS1 Golf: European Tour
 
18:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
18:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
18:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
18:00 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga