Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Spieler-Info

Spielerdaten
Vorname: Marvin
Nachname: Pourié
Position: Sturm
Rückennummer: 9
Aktueller Verein:
Im Verein seit: 2018
Geboren am: 08.01.1991
Größe: 184
Gewicht (kg): 80
Spiele/Tore 2. Bundesliga18/1
Spiele/Tore 3. Liga13/3
Nation:
 Deutschland
Länderspiele:
Vereinslaufbahn
 
SSV Werne
 
Werner SC
bis 30.06.2002
TuRa Bergkamen
01.07.2002 - 30.06.2005
Borussia Dortmund
01.07.2005 - 30.06.2006
Hammer SpVgg
01.07.2006 - 07.01.2009
FC Liverpool
09.01.2009 - 24.01.2010
1860 München
Ligaspiele: 4
28.01.2010 - 30.06.2010
TuS Koblenz
Ligaspiele: 14
Tore: 1
Assists: 1
01.07.2010 - 30.06.2011
FC Schalke 04
01.07.2011 - 30.06.2012
Silkeborg IF
18.07.2013 - 27.01.2014
FC Kopenhagen
27.01.2014 - 30.06.2014
SV Zulte Waregem
01.07.2014 - 31.08.2014
FC Kopenhagen
01.09.2014 - 30.06.2015
SönderjyskE
01.07.2015 - 14.08.2015
FC Kopenhagen
14.08.2015 - 30.06.2016
FK Ufa
01.07.2016 - 26.01.2018
Randers FC
27.01.2018 - 30.06.2018
Karlsruher SC
Ligaspiele: 13
Tore: 3
Assists: 1

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga; seit 2004 zudem in den ersten Ligen Englands, Italiens, Spaniens

Spieler-Statistik 2008/09

Liga/Wettbewerb Spiele/benotet Ø Note Tore Elfm. Ass. Scp. Eing. Ausg.
2. Bundesliga 4/1 5,00 0 0/0 0 0 3 0 0 0 0
SpT   Gegner Ergebnis Note Tore Elfm. Ass. ScP. Eing. Ausg.
21 A 1:4 (0:2) 5,0 - - - - - - - - -
 
22 H 5:1 (4:1) - - - - 85. - - - -
 
24 H 1:1 (0:1) - - - - 70. - - - -
 
26 H 1:1 (0:1) - - - - 77. - - - -
 
Regionalliga Süd (2008-2012) 4/0 1 0/0 0 1 0 1 0 0 0
 
DFB-Pokal 1/0 0 0/0 0 0 1 0 0 0 0

News und Hintergründe

Taktik-Leckerbissen statt Tor-Feuerwerk
Keine Tore bot das Relegations-Hinspiel zwischen dem Karlsruher SC und dem FC Erzgebirge Aue am Freitagabend im Wildparkstadion. 0:0, ein Ergebnis, mit dem am Ende beide Klubs leben konnten. "Wenn du merkst, dass nach vorne wenig geht, dann muss man wenigstens hinten gut stehen", verteidigte Veilchen-Verteidiger Christian Tiffert den risikofreien und auf Sicherheit bedachten Auftritt der beiden Teams. ... [weiter]
 
Schwartz:
Durch das 4:2 am Montag in Zwickau hat sich der Karlsruher SC vorbei an Wehen auf Relegationsplatz drei geschoben. Drei Punkte Vorsprung haben die Badener vor den letzten drei Begegnungen. Allerdings wartet direkt am Samstag (14 Uhr, LIVE! auf kicker.de) mit Aufsteiger Paderborn ein harter Prüfstein. ... [weiter]
 
Die Chance, nach dem Patzer von Wiesbaden in Rostock (0:2) auf den Relegationsrang zu springen, war groß für den Karlsruher SC. Und die Mannschaft von Trainer Alois Schwartz gab sich keine Blöße und gewann beim FSV Zwickau dank brutaler Effektivität mit 4:2. Im Angriff machte bei den Badenern ein Sturmduo auf sich aufmerksam, das erstmals in dieser Saison gemeinsam begann. ... [weiter]
 
 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
20:55 EURO Nachrichten
 
21:00 SDTV Football Stars
 
21:00 SKYS1 Tennis: ATP World Tour
 
21:05 EURO Motorrad
 
21:30 SDTV Sporting Records
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine