Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Ewald
Nachname: Lienen
Geboren am: 28.11.1953
Nation:
 Deutschland
Verein:
Cheftrainer: seit 16.12.2014
Laufbahn
01.07.1989 - 22.03.1993
MSV Duisburg II
23.03.1993 - 01.11.1994
MSV Duisburg
Ligaspiele: 59
Siege: 21
Unentschieden: 14
Niederlagen: 24
01.07.1997 - 07.03.1999
Hansa Rostock
Ligaspiele: 55
Siege: 17
Unentschieden: 17
Niederlagen: 21
01.07.1999 - 28.01.2002
1. FC Köln
Ligaspiele: 87
Siege: 34
Unentschieden: 23
Niederlagen: 30
01.07.2002 - 20.01.2003
CD Teneriffa
01.03.2003 - 21.09.2003
Bor. Mönchengladbach
Ligaspiele: 17
Siege: 6
Unentschieden: 5
Niederlagen: 6
09.03.2004 - 09.11.2005
Hannover 96
Ligaspiele: 57
Siege: 18
Unentschieden: 16
Niederlagen: 23
01.07.2006 - 11.11.2008
Panionios Athen
13.05.2009 - 17.06.2010
1860 München
Ligaspiele: 36
Siege: 14
Unentschieden: 7
Niederlagen: 15
17.06.2010 - 06.08.2010
Olympiakos Piräus
07.11.2010 - 30.06.2011
Arminia Bielefeld
Ligaspiele: 23
Siege: 3
Unentschieden: 7
Niederlagen: 13
10.10.2012 - 09.04.2013
AEK Athen
06.11.2013 - 16.06.2014
FC Otelul
Seit 16.12.2014
FC St. Pauli
Ligaspiele: 58
Siege: 23
Unentschieden: 13
Niederlagen: 22

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

FC St. Pauli - Vereinsnews

Sobiechs Selbstkritik:
Der FC St. Pauli kommt nicht in Tritt. Am Montagabend unterlagen die Hamburger Union Berlin mit 0:2, somit bleibt die Elf von Trainer Ewald Lienen bei fünf Punkten stehen. Besonders die Abwehr, in der Vorsaison noch das Prunkstück der Mannschaft, gibt Rätsel auf. Nach der Partie übten Lienen und Abwehrspieler Lasse Sobiech Selbstkritik. ... [weiter]
 
Unions vierter Sieg in Folge - dank Hosiner und Redondo
Vierter Sieg in Folge für Union Berlin! Am Montagabend besiegten die Eisernen den FC St. Pauli verdient mit 2:0. Gerade in den ersten 45 Minuten wussten die Köpenicker zu gefallen. Nach der Pause legten die Gäste an der Alten Försterei zwar zu, fanden aber kaum Mittel gegen die Unioner Defensive. Die Berliner ließen bei mehreren Konterchancen gar einen höheren Sieg liegen. ... [weiter]
 
Lienen: 1860 ist schlimmer als RB Leipzig
Der deutsche Fußball verändert sich in den letzten Jahren merklich. Immer mehr Vereine wissen einen großen Konzern oder einen Investor hinter sich. Selten wurde das Wort "Traditionsverein" so oft in den Mund genommen, wie in den letzten Monaten. Vor allem der Aufstieg von RB Leipzig spaltet die Fans. Doch Ewald Lienen nahm jetzt 1860 München mit deutlichen Worten ins Visier. ... [weiter]
 
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -
Stendels Zeitreise -

 
Vier Szenen: Lienens Rüffel, Runjaics Diplomatie
Nach einer hektischen Schlussphase trennte sich St. Pauli mit einem 2:2 vom TSV 1860 München. Nach der Partie galt Ewald Lienens Frust besonders dem Schiedsrichtergespann, der Trainer der Hamburger fühlte sich einmal mehr von den Unparteiischen benachteiligt. Dabei hatte St. Pauli einmal auch gehöriges Glück. Lienens Gegenüber Kosta Runjaic gab sich derweil besonnen. ... [weiter]
 
 
 
 
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
27.09. 13:00 - 2:1 (0:1)
 
27.09. 14:00 - -:- (0:1)
 
27.09. 15:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
27.09. 16:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
27.09. 16:50 - -:- (-:-)
 
27.09. 17:00 - -:- (-:-)
 

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 EURO Radsport
 
15:55 SP1 Fußball Live - UEFA Youth League
 
16:00 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
16:00 SDTV Highlights
 
16:00 SKYS1 Fußball: UEFA Champions League