Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Dieter
Nachname: Hecking
Geboren am: 12.09.1964
Nation:
 Deutschland
Verein:
Cheftrainer: seit 22.12.2012
Laufbahn
01.07.2000 - 29.01.2001
SC Verl
27.03.2001 - 30.06.2004
VfB Lübeck
Ligaspiele: 68
Siege: 22
Unentschieden: 17
Niederlagen: 29
01.07.2004 - 07.09.2006
Alemannia Aachen
Ligaspiele: 71
Siege: 37
Unentschieden: 11
Niederlagen: 23
11.09.2006 - 19.08.2009
Hannover 96
Ligaspiele: 101
Siege: 35
Unentschieden: 29
Niederlagen: 37
22.12.2009 - 22.12.2012
1. FC Nürnberg
Ligaspiele: 102
Siege: 35
Unentschieden: 23
Niederlagen: 44
Seit 22.12.2012
VfL Wolfsburg
Ligaspiele: 74
Siege: 38
Unentschieden: 20
Niederlagen: 16

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -

VfL WolfsburgVfL Wolfsburg - Vereinsnews

Klose empfiehlt sich - nur für wen?
14 Bundesligaspiele in eineinhalb Jahren. Das war nicht das, was sich Timm Klose 2013 bei seinem Wechsel vom 1. FC Nürnberg nach Wolfsburg vorgestellt hat. Jetzt bekam der Schweizer mal wieder eine Bewährungschance und nutzte sie. Daraus ergibt sich die spannende Frage: Wie geht es weiter für den 26-jährigen VfL-Verteidiger? ... [weiter]
 
Über Lieblingsgegner, Chancentod und Hannovers Angst
Über Lieblingsgegner, Chancentod und Hannovers Angst
Über Lieblingsgegner, Chancentod und Hannovers Angst
Über Lieblingsgegner, Chancentod und Hannovers Angst

 
Hecking: So macht er Schürrle Mut
Vier Torschüsse, kein Erfolgserlebnis: Auch beim 2:0-Pokalsieg bei RB Leipzig ist der Knoten bei André Schürrle nicht geplatzt. Der Weltmeister wartet in Wolfsburg weiter auf das besondere Erfolgserlebnis in Form seines ersten Tores für seinen neuen Arbeitgeber. Trainer Dieter Hecking glaubt jedoch, dass es nicht mehr lange dauert, bis Schürrle trifft. ... [weiter]
 
Wolfsburg in Leipzig eiskalt weiter
Leipzig spielte im eigenen Stadion anfangs gut mit, doch Daniel Caligiuris Treffer in der Drangphase von RB brachte den VfL Wolfsburg auf die Siegerstraße. Timm Klose besorgte den K.-o.-Schlag. Leipzigs Coach Achim Beierlorzer, dessen Team gegen den Bundesligisten "eine klasse Leistung" (Hecking) gezeigt hatte, räumte ein, gegen eine "Top-Mannschaft Deutschlands" alles versucht, aber verdient verloren zu haben. ... [zum Video]
 
Alaba:
So sahen die Trainer und Beteiligten die Leistungen ihrer Teams ... ... [weiter]
 
 
 
 
 
06.03.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
15:00 SDTV Sydney FC - Melbourne Victory
 
15:45 SKYS2 Fußball: DFB-Pokal
 
16:00 EURO Fußball
 
16:30 SKYS1 Golf
 
16:45 SKYBU Fußball: Bundesliga
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -