Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Lucien
Nachname: Favre
Geboren am: 02.11.1957
Nation:
 Schweiz
Verein:
Laufbahn
01.07.1991 - 30.06.1995
FC Echallens
01.01.1997 - 30.06.2000
Yverdon-Sport FC
01.07.2000 - 30.06.2002
Servette Genf
01.07.2003 - 30.06.2007
FC Zürich
01.07.2007 - 28.09.2009
Hertha BSC
Ligaspiele: 75
Siege: 32
Unentschieden: 14
Niederlagen: 29
14.02.2011 - 20.09.2015
Bor. Mönchengladbach
Ligaspiele: 153
Siege: 70
Unentschieden: 38
Niederlagen: 45

Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga

OGC Nizza - Vereinsnews

Neuer Bayern-Trainer: Wer ist ein Kandidat? Wer nicht?
Wer wird neuer Bayern-Trainer? Zahlreiche Namen werden gehandelt, manche sind Kandidaten, andere waren nie welche. Der kicker gibt einen Zwischenstand. ... [weiter]
 
Bei Stöger-Abschied könnte Favres Stunde schlagen
Sollten Borussia Dortmund und Trainer Peter Stöger im Sommer ihre Zusammenarbeit beenden, dann könnte Lucien Favres Stunde schlagen. Der frühere Coach von Hertha BSC und Gladbach sollte vor einem Jahr als Nummer eins auf der Liste der BVB-Bosse eigentlich schon Thomas Tuchels Nachfolger werden, erhielt dann aber von seinem Verein OGC Nizza keine Freigabe. Und Peter Bosz den Job. Favres Vertrag beim französischen Tabellen-7. läuft noch bis 2019. Offen ist, ob ihn Klubchef Jean-Pierre Rivere in diesem Sommer ziehen lassen würde. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Balotelli beschwert sich über Rassismus: Gelb!
Diese Gelbe Karte könnte ein Nachspiel haben - für den Schiedsrichter: Nicolas Rainville zeigte sie am Wochenende Mario Balotelli, nachdem dieser sich über rassistische Beleidigungen von den Rängen beschwert hatte. ... [weiter]
 
Der nächste Schritt: FC vermeldet Koziello-Transfer
Der 1. FC Köln schraubt weiter an der vor Wochen undenkbaren Mission Klassenerhalt: Von Favre-Klub OGC Nizza kommt nun Mittelfeldmann Vincent Koziello (22) und schließt damit eine Lücke. "Ich habe mich sofort sehr wohl gefühlt", so der Neue. ... [weiter]
 
Ntep: St. Etienne hoch im Kurs
Seit Wochen wird über den Abgang von Paul-Georges Ntep aus Wolfsburg spekuliert, gewechselt ist der Franzose aber noch immer nicht. Dennoch scheint ein Transfer immer näher zu rücken. So befindet sich der 25-Jährige zu Verhandlungen in Frankreich. Zunächst hieß es, dass OGC Nizza die besten Chancen haben würde, doch nun rückte AS St. Etienne offenbar ins erste Glied, wenngleich es noch Interessenten aus England geben soll. Die Tendenz geht aber in Richtung AS. Allerdings besteht noch keine Einigung mit dem VfL Wolfsburg, an den der Mittelfeldmann bis 2021 gebunden ist. Es ist die Rede von einem Leihgeschäft ohne Kaufoption. Laut französischer Nachrichtenagentur AFP soll Ntep schon bald den Medizincheck in St. Etienne bestreiten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
17:15 EURO Motorradsport
 
17:30 SKYBU Live Fußball: Bundesliga
 
17:30 SKYS2 Tennis: ATP World Tour
 
17:55 SDTV Slovan Liberec - Slavia Prag
 
18:00 EURO Motorradsport
 

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine