Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Trainer-Info

Trainerdaten
Vorname: Karsten
Nachname: Heine
Geboren am: 06.04.1955
Nation:
 Deutschland
Verein:
Im Verein: seit 09.10.2013
Cheftrainer: seit 09.10.2013
Laufbahn
01.01.1988 - 09.04.1990
1. FC Union Berlin
01.07.1990 - 11.08.1992
Hertha BSC II
28.05.1991 - 30.06.1991
Hertha BSC
Ligaspiele: 3
Siege: 1
Unentschieden: 0
Niederlagen: 2
20.10.1993 - 23.10.1993
Hertha BSC
Ligaspiele: 1
Siege: 0
Unentschieden: 0
Niederlagen: 1
23.03.1994 - 31.12.1995
Hertha BSC
Ligaspiele: 67
Siege: 22
Unentschieden: 23
Niederlagen: 22
11.04.1996 - 25.09.1997
1. FC Union Berlin
28.10.1997 - 08.10.1999
Motor Babelsberg
01.01.2004 - 10.04.2007
Hertha BSC II
10.04.2007 - 30.06.2007
Hertha BSC
Ligaspiele: 6
Siege: 3
Unentschieden: 0
Niederlagen: 3
Seit 01.07.2007
Hertha BSC II
29.09.2009 - 03.10.2009
Hertha BSC
Seit 09.10.2013
FC Karl-Marx-Stadt
Ligaspiele: 63
Siege: 26
Unentschieden: 17
Niederlagen: 20

*Berücksichtigt werden nur Einsätze in der BL, 2.BL, 3.Liga
- Anzeige -

Chemnitzer FC - Vereinsnews

Chemnitz: Steinmann macht sich keinen Druck
CFC-Neuzugang Ville Matti Steinmann wechselte vor gut einer Woche auf Leihbasis von Bundesligist Hamburger SV zum Chemnitzer FC. "Natürlich ist es mein Ziel einen Stammplatz zu erkämpfen", sagt der 20-Jährige. Druck verspürt er diesbezüglich aber keinen. Unterdessen wechselte Karol Karlik nach einem halben Jahr beim CFC in seine Heimat zum slowakischen Erstligisten Spartak Myjava. ... [weiter]
 
Lorenzoni verlässt den CFC und geht zu Hessen Kassel
Nach nur einem halben Jahr wird Nicolai Lorenzoni den Chemnitzer FC wieder verlassen. Wie der Drittligist am Freitag mitteilte, wurde der Vertrag mit dem Verteidiger in "beiderseitigem Einvernehmen" aufgelöst. Lorenzoni, der erst im Winter vom SC Freiburg zum CFC gewechselt war, spielt ab sofort für den Viertligisten KSV Hessen Kassel. Offiziell wird er am Samstag seinen Dienst beim Südwest-Regionalligisten antreten. ... [Alle Transfermeldungen]
 
CFC: Karlik wechselt nach Myjava
Karol Karlik verlässt erwartungsgemäß den Chemnitzer FC und schließt sich dem slowakische Erstligisten Spartak Myjava an. Der 29-Jährige war erst im Winter zu den Himmelblauen gekommen, absolvierte verletzungsbedingt jedoch nur zwei Spiele. ... [Alle Transfermeldungen]
 
Drei Jahre später: Fenins Wiedersehen mit Aalen
Knapp drei Jahre nach seinem letzten Auftritt im deutschen Profifußball ist Martin Fenin am vergangenen Samstag zurückgekehrt. Zwar nicht wie am 21. Oktober 2012 in Liga zwei, sondern eine Klasse tiefer. Doch, wie es der Zufall so wollte, war Fenin abermals in der Aalener Scholz-Arena zu Gast. ... [weiter]
 
Absteiger Aalen startet mit Nullnummer
Der Chemnitzer FC gilt aufgrund der starken Offensive um Goalgetter Fink und die Neuzugänge Fenin und König als Aufstiegsaspirant. Die Aufgabe am 1. Spieltag kam somit direkt einer ersten ernsten Prüfung gleich: Es ging zum Zweitliga-Absteiger VfR Aalen. Die Ostalbstädter hielten aber trotz einer Horde von neuen Spielern gut dagegen, weswegen am Ende ein 0:0 auf der Anzeigentafel leuchtete. ... [weiter]
 
 
 
 
 
31.07.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
- Anzeige -

Livescores Live

Schlagzeilen

TV Programm

Zeit Sender Sendung
21:30 SKYS1 Golf: US PGA Tour
 
22:00 EURO Schwimmen
 
22:30 SKYBU Live Fußball: 2. Bundesliga
 
23:00 SDTV UANL Tigres (MEX) - River Plate (ARG)
 
23:00 EURO Schwimmen
 
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -