Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Dynamo DresdenDynamo Dresden - Vereinsnews

Hannover gewinnt das Nord-Derby
Im ausverkauften Nord-Derby hat Hannover 96 gegen St. Pauli gewonnen und bleibt damit am 8. Spieltag oben dran. Keinen Sieger gab es zwischen Düsseldorf und dem KSC. Tore satt sahen die Fans in Aue, Nürnberg hat die Trendwende geschafft und Dresden ist aus der Spur. Primus Braunschweig will am Sonntag die hohe Hürde Heidenheim nehmen, Kaiserslautern und das sieglose Bielefeld sehnen im Direktvergleich den Umschwung herbei. Der VfB muss erst am Montag gegen Fürth ran. ... [weiter]
 
Erstaunlich wenig Anlaufzeit hatte Dynamo Dresden nach seiner Rückkehr in die 2. Bundesliga benötigt, Favoriten wie den 1. FC Nürnberg oder Hannover 96 gleich zu Beginn geärgert und eifrig Punkte gesammelt. Ähnlich schnell, wie es für Dynamo in der Spirale nach oben ging, rutschte die SGD allerdings auch wieder ab. Spätestens seit dem 0:2 beim SV Sandhausen erfuhr Dresden "die Härte der 2. Liga". ... [weiter]
 
Wooten eröffnet, Knaller sichert ab
Der SV Sandhausen unterstrich gegen Dynamo Dresden erneut seine Heimstärke und blieb zum dritten Mal in Folge vor den eigenen Fans ohne Gegentor. Die Mannschaft von Kenan Kocak erwischte gegen die Sachsen einen Blitzstart und zeigte sich gegen zumeist harmlose Dynamos einmal mehr eiskalt in der Chancenverwertung. ... [weiter]
 
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten
Rehms Misere, Adlungs Jubiläum, Stuttgarter Gefühlswelten

 
Dresdens Frust nach einer bescheidenen Woche
0:3 gegen Erzgebirge Aue, 0:3 beim 1. FC Kaiserslautern lauteten die Dresdner Ergebnisse vor dem Spiel bei den Würzburger Kickers. Nach dem guten Saisonstart drohte Dynamo plötzlich abzustürzen. Mit dem 2:2 gegen die Würzburger Kickers wurde der freie Fall zumindest vorerst gestoppt. Die Freude war dennoch gedämpft. ... [weiter]
 
 
 
 
 

Dynamo DresdenDynamo Dresden - aktuelle Tabellenplatzierung (2. Bundesliga)

Pl. Verein   Sp.   g. u. v.   Tore Diff.   Pkte.
9   8   2 4 2   9:8 1   10
 
10   8   2 3 3   9:9 0   9
 
11   8   2 3 3   8:13 -5   9
 
12   7   2 2 3   6:8 -2   8
 
13   8   1 5 2   5:8 -3   8

Dynamo DresdenDynamo Dresden - die letzten 10 Spiele

S
U
N
Die Wertung bezieht sich auf das End- bzw. Verlängerungsergebnis, nicht auf die Entscheidung im Elfmeterschießen.
 

Die nächsten Spiele

1 von 7

Vereinsinfo

Vorname: Uwe
Nachname: Neuhaus
Geboren: 26.11.1959
Nation: Deutschland
Deutschland
Trainersteckbrief
Trainerchronik Dynamo Dresden

Vereinsdaten

Vereinsname: SG Dynamo Dresden
Gründungsdatum: 12.04.1953
Mitglieder: 18.000 (01.07.2016)
Vereinsfarben: Schwarz-Gelb
Anschrift: Lennéstraße 12
01069 Dresden
Telefon: (03 51) 4 39 43 0
Telefax: (03 51) 4 39 43 13
E-Mail: verein@dynamo-dresden.de
Internet: http://www.dynamo-dresden.de/
 
Präsident: Andreas Ritter
Präsidium: Diana Schantin, Michael Winkler
Geschäftsführer: Michael Born (kaufmännischer Bereich), Ralf Minge (sportlicher Bereich)
Aufsichtsratsvorsitzender: Jens Heinig
Teammanager: Martin Börner
Medienbeauftragter: Henry Buschmann
Mannschaftsärzte: Dr. Tino Lorenz, Dr. Attila Höhne
Physiotherapeuten: Tobias Lange, Martin Bär, Arndt Pröhl
Zeugwart: Maik Hebenstreit
Co-Trainer: Peter Nemeth, Matthias Lust
Torwarttrainer: Brano Arsenovic