Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
- Anzeige -
Seite versenden

Bor. Mönchengladbach
Bayern München
1.
15.
30.
45.








46.
60.
75.
90.







Spielinfos

Anstoß: So. 21.07.2013 18:30, Finale - Telekom Cup
Stadion: Stadion im Borussia-Park, Mönchengladbach
Bor. Mönchengladbach   Bayern München
BILANZ
0 Siege 1
1 Unentschieden 1
1 Niederlagen 0
7
6
5
4
3
2
1
1
2
3
4
5
6
7
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Gesamt
Heim
Auswärts

Bor. MönchengladbachBor. Mönchengladbach - Vereinsnews

Kramer:
Am Samstagnachmittag steigt in Mönchengladbach zwischen der Borussia und Bayer Leverkusen der Gipfel um die direkte Qualifikation zur Champions League. Weltmeister Christoph Kramer trifft auf seinen ehemaligen und zukünftigen Klub, gibt sich vor dem Topduell aber völlig entspannt. "Für mich ist gar keine so krasse Brisanz im Spiel, ich sehe das relativ gelassen", sagt der 24-Jährige, der aber selbstironisch über seine Torjägerqualitäten spricht. ... [weiter]
 
Kruse-Deal vor dem Abschluss
Der Wechsel von Max Kruse zum VfL Wolfsburg steht unmittelbar bevor. Am Mittwoch betrat Kruses Berater Thomas Strunz gegen 13 Uhr die Geschäftsstelle des VfL Wolfsburg, wo er einen Termin mit VfL-Manager Klaus Allofs hatte. Das Ziel: den Transfer des Nationalspielers nach Niedersachsen in trockene Tücher zu bringen. ... [weiter]
 
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball
Von Görtler bis Kiesewetter: Debütanten am Ball

 
Traoré: Effektivität als Knackpunkt
Sein erstes Ligator für Borussia Mönchengladbach verdiente gleich das Prädikat "besonders wertvoll". Der späte Treffer von Ibrahima Traoré zum 2:1-Sieg in Berlin brachte die Fohlen zurück in die Pole Position im Kampf um Platz drei, sodass mit einem Erfolg über Bayer Leverkusen am Samstag die direkte Qualifikation für die Champions League fast schon fix gemacht werden kann. ... [weiter]
 
Der Run auf die Königsklassen-Tickets: Das Restprogramm
Das Rennen um die direkten Champions-League-Plätze zwei und drei geht mit dem Topspiel des 32. Spieltages in die entscheidende Phase - Mönchengladbach (3.) erwartet Leverkusen (4.). Macht Wolfsburg (2.), zwei Punkte vor den "Fohlen" und vier vor Bayer, schon den entscheidenden Schritt? Oder lassen sich die "Wölfe", zuletzt nur zwei Punkte aus drei Spielen noch die Butter vom Brot nehmen? Das Restprogramm der Königsklassenanwärter... ... [weiter]
 
 
 
 
 

Bayern MünchenBayern München - Vereinsnews

Messi - Auf dem Weg zum Allergrößten
Barcelonas argentinischer Superstar Lionel Messi wird in Spanien immer häufiger mit Alfredo di Stefano verglichen. Wie die Real-Legende beherrscht Messi längst alle Facetten des Fußballs, auf fast unerreichtem Level. Vom genialen Spielaufbau bis zum Torabschluss. Gegen den FC Bayern hat Messi sein Ausnahmekönnen einmal mehr eindrucksvoll unter Beweis gestellt. ... [zum Video]
 
Messi erteilt dem FC Bayern eine Lehrstunde
0:3 in Barcelona, das Champions-League-Finale in weiter Ferne, gesenkte Köpfe und enttäuschte Gesichter beim FC Bayern. Bis eine Viertelstunde vor Schluss sah es gar nicht so schlecht aus für die Münchner, dann allerdings gab es eine Demütigung durch den überragenden Messi und Co. in Form dreier Tore. ... [zum Video]
 
Guardiola:
So sahen die Beteiligten das Hinspiel... ... [weiter]
 
Ein Neuer allein reicht nicht gegen diesen Super-Messi
Pep Guardiola hat nicht übertrieben. Lionel Messi, hatte der Trainer des FC Bayern im Vorlauf dieses Halbfinales in seiner katalanischen Heimat gesagt, sei nicht zu stoppen, wenn er sein wunderbares, einmaliges Talent ausspielt. Und dann hat nicht einmal der famose Manuel Neuer eine Chance zur effizienten Gegenwehr. Ein Kommentar von kicker-Chefreporter Karl-Heinz Wild aus Barcelona. ... [weiter]
 
Franzose enttäuscht: Ribery droht das Saison-Aus
Franck Ribery vom FC Bayern München droht das Saison-Aus. Der Franzose, der an einer Entzündung der Kapsel im rechten Sprunggelenk leidet, muss seinen lädierten Fuß zwei Wochen komplett ruhig stellen und Spezialschuhe tragen, um das Gelenk zu entlasten. "Ich bin sehr traurig", sagte Ribery dem kicker (Donnerstagausgabe), "ich hatte Großes vor. Ich habe so hart für ein schnelleres Comeback gearbeitet, aber das Sprunggelenk wurde einfach nicht besser. Es kotzt mich an." ... [weiter]
 
 
 
 
 
07.05.15
 
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -
- Anzeige -