Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Bayern München

Bayern München

3
:
0

Halbzeitstand
1:0
AC Mailand

AC Mailand


BAYERN MÜNCHEN
AC MAILAND
15.
30.
45.




60.
75.
90.





















Audi Cup 2015: FC Bayern zieht ins Finale ein

Variable Bayern lassen Milan keine Chance

Der FC Bayern München folgt Real Madrid ins Endspiel: Im zweiten Halbfinale des Audi Cup gewann der deutsche Meister gegen den AC Milan hochverdient mit 3:0. Die Münchner agierten variabel und spielfreudig und hätten höher gewinnen können, doch nur Bernat, Götze und Lewandowski trugen sich in die Torschützenliste ein.

Juan Bernat holte sich Glückwünsche für sein 1:0 ab.
Juan Bernat holte sich Glückwünsche für sein 1:0 ab.
© ImagoZoomansicht

Der FC Bayern München ging das Unterfangen Finaleinzug - wo Real Madrid wartet - beim Audi Cup in einem 3-6-1 an. Neuer, Thiago und Robben wurden geschont. Götze gab dabei den variablen Stürmer, wobei auch Vidal, nominell im offensiven Mittelfeld, immer wieder markant in die Spitze stieß. Überhaupt waren die Bayern sehr fluide unterwegs, während Milan nicht wirklich wusste, worauf es sich einstellen sollte - weshalb es die Italiener bevorzugten, sich erstmal einzuigeln.

Ein Freistoß von Douglas Costa (9., drüber) blieb trotz deutlicher Münchner Überlegenheit für einige Zeit der einzige nennenswerte Abschluss. Kimmich musste derweil schon nach 21 Minuten leicht angeschlagen vom Platz - Alaba kam. An der Überlegenheit der Münchner änderte das freilich nichts. Bernat, der aufgrund des Wechsels ins Mittelfeld rückte, nutzte seine neu gewonnenen Freiheiten und schoss zum 1:0 ein - der unglückliche Zapata hatte das Leder unhaltbar abgefälscht (24.).

Höjbjerg und Vidal im Pech

Nur vier Minuten später war Höjbjerg im Pech, der Däne bugsierte eine scharfe Hereingabe von Douglas Costa mit der Brust an den Außenpfosten (28.). Milan zeigte sich beeindruckt, fand offensiv überhaupt nicht statt und hatte abermals Glück: Das Torgestänge erzitterte ein weiteres Mal bei Vidals Kopfball (37.).

Zur Pause brachte Guardiola Müller für den auffälligen Vidal, Benatia für Boateng und Lewandowski für den abermals agilen Douglas Costa. Der Dreierwechsel ändert an der Überlegenheit der Hausherren nichts. Es ging weiter fast nur gen Gehäuse der Italiener, die jedoch den ersten gefährlichen Abschluss verzeichneten: Baccas Außenristschuss strich knapp vorbei (49.). Dann betrat auch Alonso für Lahm das Feld (57.).

Götze rechtfertigt Startelfeinsatz - Lewandowski wuchtig

Währenddessen spielten die Bayern viel klein-klein, jeder schien dem anderen ein Tor gönnen zu wollen, weshalb es bis zur 74. Minute bis zum verdienten 2:0 dauerte: Götze wollte eigentlich Lewandowski bedienen, da ihm die Kugel aber wieder vor die Füße prallte, schoss er sie flach ins linke Eck (74.). Milan reagierte nicht wütend, sondern mit einem erstaunlichen Neunfach-Wechsel (!) und schwenkte sozusagen die weiße Fahne.

Für das Highlight und den Schlusspunkt des Abends sorgte schließlich Lewandowski, der nach einem Ballverlust von Alex eine Vorlage von Müller wuchtig und sehenswert volley hoch ins Tor zum 3:0 drosch (85.).

Im Endspiel treffen die Münchner am Mittwoch (20.45 Uhr, LIVE! auf kicker.de) auf Real Madrid, die gegen Tottenham 2:0 triumphierten. Die Spurs fordern im Spiel um Platz drei den AC Milan (18.15 Uhr, ebenfalls LIVE!).

 

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Bayern München
Aufstellung:
J. Boateng    
Juan Bernat    
Kimmich    
Lahm        
Rode    
Höjbjerg    
Douglas Costa    
Vidal    
M. Götze        

Einwechslungen:
21. Alaba für Kimmich
46. Lewandowski     für Douglas Costa
46. Benatia für J. Boateng
46. T. Müller für Vidal
57. Xabi Alonso für Lahm
80. Benko für M. Götze
87. Green für Höjbjerg
88. Gaudino für Rode

Reservebank:
Neuer (Tor)

Trainer:
Guardiola
AC Mailand
Aufstellung:
de Sciglio    
Zapata    
Rodrigo Ely    
Antonelli    
N. de Jong        
Bonaventura    
Bertolacci    
Honda    
Luiz Adriano    
Bacca    

Einwechslungen:
64. Alex für Zapata
74. Abate für Antonelli
74. Mexes für Rodrigo Ely
74. Calabria für de Sciglio
74. Montolivo für Bertolacci
74. Poli für N. de Jong
74. J. Mauri für Bonaventura
74. Suso für Honda
74. Matri für Bacca
74. Niang     für Luiz Adriano
88. Cerci für Niang

Trainer:
Mihajlovic

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Juan Bernat (24., Linksschuss)
2:0
M. Götze (74., Linksschuss, Lewandowski)
3:0
Lewandowski (85., Rechtsschuss, T. Müller)

Spielinfo

Anstoß:
04.08.2015 20:45 Uhr
Stadion:
Allianz-Arena, München
Zuschauer:
71000 (ausverkauft)
Schiedsrichter:
Peter Sippel (München)

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine