Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
Seite versenden

Manchester City
AC Mailand
1.
15.
30.
45.








46.
60.
75.
90.















Aufregung vor der Pause, Langeweile danach

Dzekos Doppelpack macht den Unterschied aus

45 Minuten lang zündeten Manchester City und der AC Mailand ein echtes Feuerwerk und boten beste Unterhaltung. Die Engländer hatten dabei den klar besseren Start und lagen rasch mit fünf Toren in Front, doch dann drehten die Lombarden auf und verhinderten ein totales Debakel. Mehr als eine erträglichere Niederlage sprang für die Italiener letztlich aber nicht mehr raus, auch weil im zweiten Durchgang nur noch wenig geboten wurde.

- Anzeige -
Stevan Jovetic und Edin Dzeko (re.)
Schlag ein: Stevan Jovetic und Edin Dzeko (re.).
© Getty Images Zoomansicht

Dass es beiden Mannschaften ernst mit dem Audi-Cup nahmen, war schon von den Startaufstellungen abzuleiten. Vor allem die Citizens liefen fast in Bestbesetzung auf. Trainer Manuel Pellegrini vertraute dabei auch auf die millionenschweren Neuzugänge Fernandinho, Jovetic und Navas. Und das Trio zeigte auch direkt, dass es dem Spiel der Briten gut tun kann. Vor allem der Montenegriner fiel in den ersten Minuten ziemlich auf, war ein steter Unruheherd und hatte maßgeblichen Anteil daran, dass die Citizens rasch komfortabel in Führung gingen. So bereitete Jovetic sowohl das 1:0 durch Silva (4.) als auch das 3:0 durch Kolarov (22.) vor. Fernandinho legte indes für Richards' zwischenzeitliches 2:0 (19.) auf, während Navas immer wieder auf dem rechten Flügel für Wirbel sorgte. Der Spanier glänzte dann auch noch als Vorbereiter, als er Dzeko bediente. Der Ex-Wolfsburger erhöhte nach 32 Minuten auf 4:0 und schnürte kurz darauf mit einem sehenswerten Tor auch noch seinen Doppelpack - 5:0 (36.).

Die Mailänder waren völlig von der Rolle und bis dahin in allen Belangen unterlegen. Nahezu jeder Zweikampf ging verloren, hinten waren die Italiener phasenweise offen wie ein Scheunentor - doch dann kam auf einmal die Wende. Im sicheren Gefühl des Siegers ließen die Engländer nun merklich nach und brachten den AC urplötzlich zurück in die Partie: El Shaarawy (37., 39.) per Doppelpack und Petagna (43.) verkürzten noch vor dem Halbzeitpfiff und gestalteten den Pausenrückstand damit erträglicher.

Nach dem Seitenwechsel verflachte die Partie jedoch zusehends, was auch zahlreichen Wechseln geschuldet war. Die Begegnung war zwar inzwischen absolut offen, allerdings hatte sie auch kaum noch echten Unterhaltungswert. El Shaarawy (57.) und Boateng (58.) sowie auf der Gegenseite Javi Garcia (63.) und Negredo (79.) sorgten immerhin für Abwechslung. Am Ergebnis änderte sich allerdings nichts mehr, sodass Manchester City als erste Mannschaft das Finale des Audi-Cups am Donnerstag (20.30 Uhr, LIVE! bei kicker.de) erreichte. Der AC Milan spielt zuvor im kleinen Finale (18.15 Uhr).

Bilder vom Audi-Cup
Bayern dreht das Endspiel
Schweinsteiger
Geburtstagskind

Zum Ehrentag ein Pokal: An seinem Geburtstag durfte Bastian Schweinsteiger mit den Bayern gegen Manchester City den Audi-Cup gewinnen.
© picture-alliance

vorheriges Bild nächstes Bild
31.07.13
 
- Anzeige -

Aufstellungen, Einwechslungen & Reservebänke

Manchester City
Aufstellung:
Hart
M. Richards    
Kolarov    
Fernandinho    
Yaya Touré    
Jesus Navas    
Silva        
Jovetic    
Dzeko            

Einwechslungen:
46. Nasri für Jesus Navas
46. Negredo für Jovetic
46. Rodwell für Fernandinho
63. Barry für Dzeko
63. Milner für Silva

Trainer:
Pellegrini
AC Mailand
Aufstellung:
Amelia    
Antonini    
Vergara    
Constant    
N. de Jong    
Traoré    
Muntari    
K.-P. Boateng    
El Shaarawy            
Petagna        

Einwechslungen:
46. Niang für Petagna
46. Nocerino für Traoré
46. Gabriel für Amelia
65. Emanuelson für Constant
65. Poli für Muntari
65. Boateng für El Shaarawy
73. Cristante für Vergara
74. Pacifico für N. de Jong
79. Pinato für K.-P. Boateng

Reservebank:
Abbiati (Tor)
,
Iotti

Trainer:
Allegri

Tore & Karten

 
Torschützen
1:0
Silva (4., Rechtsschuss)
2:0
M. Richards (19., Rechtsschuss)
3:0
Kolarov (22., Linksschuss)
4:0
Dzeko (32., Linksschuss)
5:0
Dzeko (36., Linksschuss)
5:1
El Shaarawy (37., Linksschuss)
5:2
El Shaarawy (39., Rechtsschuss)
5:3
Petagna (43., Rechtsschuss)

Spielinfo

Anstoß:
31.07.2013 18:15 Uhr
Stadion:
Allianz-Arena, München
Zuschauer:
35000
Schiedsrichter:
Peter Sippel (München)
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -
- Anzeige -

- Anzeige -