Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
01.07.2009, 13:02

Schalke: Grieche soll Jones ersetzen - OP bei Loheider?

Pliatsikas wird ein "Knappe"

Bundesligist FC Schalke kann sich nach der Verletzung von Jermaine Jones über einen Neuzugang im defensiven Mittelfeld freuen. Wie im Laufe des Dienstags bekannt wurde, wechselt der 21-jährige griechische Mittelfeldspieler Vasilios Pliatsikas von AEK Athen zu den "Knappen". Pliatsikas erhält bei Schalke einen Vierjahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2013.

Vassilis Pliatsikas
Vasilios Pliatsikas wechselt von AEK Athen zu Schalke 04.
© imagoZoomansicht

Pliatsikas steht seit 2005 beim griechischen Erstligisten AEK Athen unter Vertrag, spielte aber in den Planungen von Trainer Bajevic für die kommende Saison keine große Rolle.

Zudem kam der defensive Mittelfeldspieler in der abgelaufenen Saison nicht über 14 meist Kurzeinsätze hinaus. Nach dem Einkauf von Makos (Anm. der Redaktion: über das Interesse von 1860 München berichtete der kicker) wäre der Wunsch nach einem Stammplatz für Pliatsikas noch schwieriger geworden. Da er vertraglich noch bis Juni 2010 an die Athener gebunden war, kostet der bissige Mittelfeldmann etwa 400.000 Euro an Ablöse.

Griechenlands Nationalcoach Otto Rehhagel berief den 21-jährigen mehrmals in sein Aufgebot, im Freundschaftspiel gegen Italien (1:1) im November 2008 gab Pliatsikas schließlich sein Debüt. Zudem gehörte er als Kapitän dem griechischen U-19-Team an, das 2007 in Österreich Vize-Europameister wurde.

Die Einigung von Pliatsikas bestätigte sein Berater Paul Koutsoliakos, der zudem bekannt gab, dass sein Schützling bei den Schalkern einen Vierjahresvertrag unterschrieben hat. Auch sein bisheriger Verein AEK Athen bestätigte mittlerweile den Wechsel und wünscht dem Spieler alles Gute für die weitere Zukunft.

Droht Loheider eine Operation?

Nach Jermaine Jones fällt ein weiterer Spieler des FC Schalke 04 wegen eines Haarrisses längere Zeit aus. Junioren-Nationalspieler David Loheider musste das Trainingslager der Königsblauen in Marienfeld am Mittwoch vorzeitig verlassen, nachdem er sich am Vorabend beim 3:0 gegen eine Hochsauerland-Auswahl in Meschede bei einem Torschuss einen Haarriss im linken Mittelfuß zugezogen hat.

Erst in der abgelaufenen Saison hatte der Offensivspieler am selben Fuß einen Mittelfußbruch erlitten. "Wir müssen jetzt die weiteren Untersuchungen abwarten und wissen erst dann, ob er operiert werden muss oder nicht", sagte der neue Schalke-Trainer Felix Magath.

Georgios Vavritsas

 

kicker

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
14.02.19
Mittelfeld

Brasilianer war längst nicht mehr gefragt

 
12.02.19
Abwehr

Innenverteidiger erhält die Rückennummer 33

 
08.02.19
Mittelfeld

Mittelfeldspieler verlässt Eintracht Frankfurt

 
07.02.19
Sturm

Spieler selbst bestimmt den genauen Zeitpunkt

 
1 von 79

Livescores Live

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: KSC - 1.FC Kaiserslautern 0:1 von: otteg - 16.02.19, 18:20 - 3 mal gelesen
Re (7): Schalke - Freiburg von: Ebbe_the_best - 16.02.19, 18:11 - 12 mal gelesen
Re (6): Schalke - Freiburg von: rauschberg - 16.02.19, 18:01 - 18 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 18/19

Alle Termine 19/20

DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein Voice & VR eMagazine