Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
12.06.2009, 20:27

Frankfurt: Ralf Fährmann über seine Ziele

Alter ist egal, die Qualität entscheidet"

Aus Verletzungsgründen wechselte bei Eintracht Frankfurt in der vergangenen Saison fünfmal der Torwart. Der neuverpflichtete Ex-Schalker Ralf Fährmann soll Kontinuität reinbringen. Im kicker-Interview äußert sich der 20-Jährige über seinen neuen Coach Michael Skibbe, seine Ziele und warum seine Wahl auf die Eintracht fiel.

Ralf Fährmann
Will sich bei der Eintracht durchsetzen: Ralf Fährmann.
© imagoZoomansicht

kicker: Herr Fährmann, haben Sie schon mit Ihrem neuen Trainer gesprochen?

Ralf Fährmann: Nein, bisher gab es keine Gelegenheit, aber es herrscht ja auch Urlaubszeit.

kicker: Kennen Sie Michael Skibbe persönlich?

Fährmann: Ich lernte ihn vor einigen Jahren bei einem Leistungstest der Junioren-Nationalmannschaft kurz kennen. Wie er im Training arbeitet, weiß ich noch nicht. Ich bin gespannt und voller Vorfreude.

kicker: Empfinden Sie es als Nachteil, dass Funkel nicht mehr da ist, unter dessen Ägide Sie sich für den Wechsel zur Eintracht entschieden? Fährmann: Es ist doch egal wie der Trainer heißt, man muss sich immer beweisen.

kicker: Vielleicht besitzen junge Spieler unter Skibbe sogar eine größere Chance?

Fährmann: Herr Skibbe setzt auch auf die Jugend, aber gerade ich mit meinen 20 Jahren vertrete die Auffassung, das Alter ist egal, die Qualität entscheidet. Vielleicht ändert sich meine Meinung, wenn ich 35 bin

kicker: Was versprechen Sie sich von dem Vereinswechsel?

Fährmann: Bei Schalke waren Manuel Neuer und Mathias Schober meine Konkurrenten. Neuer absolvierte vergangene Woche sein erstes Länderspiel. Da wäre es richtig schwer gewesen, vorbeizukommen, zumal er auch ein Schalker Junge ist.

kicker: Vielleicht wird Neuer von den Bayern abgeworben?

Fährmann: Ich bin gespannt, was sich die nächste Zeit ereignet.

kicker: Gerüchten zufolge wäre es möglich, dass Sie dann den Vertrag in Frankfurt auflösen und weiter für Schalke spielen?

Fährmann: Davon habe ich nur gelesen. Mit dem Thema befasse ich mich auch nicht. Eine solche Überlegung käme für mich nicht infrage. Ich habe mich für die Eintracht entschieden und ich stehe zu hundert Prozent dahinter.

kicker: Warum fiel die Wahl auf Frankfurt?

Fährmann: Das ganze Drumherum hat mir am meisten zugesagt. Das Stadion und die Fans sind super, der Zuschauerschnitt liegt bei 48 000, die Stadt gefällt mir und drei Spieler aus der Mannschaft kenne ich bereits. Am Ende war es eine Bauchentscheidung, wohin ich gehe. Die Wahl ist auf die Eintracht gefallen, weil ich mich in den Gesprächen dort am wohlsten gefühlt habe.

kicker: Sie haben bei Schalke vergangene Saison nur fünf Pflichtspiele bestritten (kicker-Notenschnitt 2,7), wie schnell wollen Sie bei der Eintracht die Nummer 1 werden?

Fährmann: Ich setze mich nicht zu sehr unter Druck. Ich habe mir vorgenommen, mein Bestmögliches zu geben, an die Leistungen anzuknüpfen, die ich in den drei Bundesligaspielen gebracht habe. Um die Eintracht nach vorne zu bringen, muss immer der Beste spielen. Ich hoffe, dass ich es sein werde.

kicker: Trainer Skibbe ließ bereits durchblicken, dass vier Torhüter einer zu viel seien, wenn alle gesund sind. Rechnen Sie damit, dass Markus Pröll (29), Jan Zimmermann (24) oder Oka Nikolov (35) den Verein verlassen?

Fährmann: Damit habe ich mich noch nicht befasst.

Michael Ebert

 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
06.10.17
Abwehr

Verteidiger erhält Vertrag bis Saisonende

 
Rudnevs, Artjoms
29.09.17
Sturm

Lette beendet Karriere mit sofortiger Wirkung

 
29.09.17
Sturm

Der Ex-Bremer bringt jede Menge Erfahrung mit

 
21.09.17
Sturm

Einsatz am Sonntag gegen den HSV möglich

 
1 von 60

Livescores Live

  Heim   Gast Erg.
24.11. 21:30 - 0:1 (0:1)
 
24.11. 23:10 - -:- (0:0)
 
24.11. 23:15 - -:- (0:0)
 
24.11. 23:30 - -:- (-:-)
 
25.11. 01:30 - -:- (-:-)
 
25.11. 07:35 - -:- (-:-)
 
25.11. 09:50 - -:- (-:-)
 
25.11. 11:00 - -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- -:- (-:-)
 
- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
9
5x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
12
5x
 
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
12
5x
 
4.
Pavlenka, Jiri
Pavlenka, Jiri
Werder Bremen
12
4x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
12
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
- Anzeige -

Schlagzeilen

- Anzeige -
Weise Weste
Bundesliga. Der Stand nach dem 13. Spieltag
Pl. Torhüter Sp. Weisse Westen
1.
Ulreich, Sven
Ulreich, Sven
Bayern München
9
5x
 
2.
Bürki, Roman
Bürki, Roman
Borussia Dortmund
12
5x
 
Fährmann, Ralf
Fährmann, Ralf
FC Schalke 04
12
5x
 
4.
Pavlenka, Jiri
Pavlenka, Jiri
Werder Bremen
12
4x
 
Hitz, Marwin
Hitz, Marwin
FC Augsburg
12
4x
+ 3 weitere
Zur vollständigen "Weisse Weste" Rangliste Weise Weste
   
google+ Google+ aktivieren
dauerhaft aktivieren

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Zeugenaufruf der Polizei von: _evanilson_ - 24.11.17, 23:09 - 9 mal gelesen
Re (2): SC Paderborn - KSC 0:2 von: _evanilson_ - 24.11.17, 23:03 - 11 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 17/18

Der neue tägliche kicker Newsletter



DIE GANZE WELT DER KICKER APPS!
Informieren Sie sich über unser vielfältiges App Angebot:
Smart TV Tippspiel kicker MeinVerein FußballQuiz eMagazine