Zur Loginbox springen Zur Navigation springen Zum Inhalt springen
Nicht registriert?
04.06.2009, 11:49

Hoffenheim: Angreifer will weg

Ba will weg - darf aber nicht

Demba Ba bekräftigte in einem Telefonat mit Hoffenheims Manager Jan Schindelmeiser seine Absicht, den Verein verlassen zu wollen. Doch 1899 lehnt das Ansinnen des Stürmers kategorisch ab. "Das kommt für uns nicht in Frage, er hat noch einen Vertrag. Wir werden ihn nicht abgeben", erklärte Schindelmeiser dem kicker unmissverständlich.

Demba Ba
Will Hoffenheim verlassen: Demba Ba.
© picture-allianceZoomansicht

Demba Bas Berater Karim Aklil hatte mit einem Schreiben die Wechselabsichten des Stürmers zum VfB Stuttgart angekündigt. Schindelmeiser war zunächst skeptisch, ob der Inhalt überhaupt mit Ba abgesprochen war. Inzwischen weiß der Manager aber, dass Ba über das Vorgehen seines Beraters informiert war. Gegenüber dem kicker bestätigte er, dass er inzwischen direkten Kontakt zu dem Senegalesen, der im Urlaub in den USA weilt, hatte. "Er hat uns mitgeteilt, dass er den Verein verlassen will. Aber das kommt für uns nicht in Frage. Er hat noch einen Vertrag. Wir werden ihn nicht abgeben", stellte Schindelmeiser klar. Im Gegenteil, man wolle den Kontrakt des erfolgreichen Angreifers sogar verlängern.

Eindeutig äußerte auch Ralf Rangnick seinen Standpunkt gegenüber dem kicker: "Wir werden definitiv keinen unserer Leistungsträger abgeben."

Bisher gibt es laut Schindelmeiser auch noch keine einzige Anfrage für den Stürmer, der in der abgelaufenen Saison 14 Bundesligatore erzielt hatte. Auch nicht aus Stuttgart.

Am Dienstag hatte Berater Aklil in einem auf Französisch verfassten Schreiben erklärt, dass sich der Angreifer für einen Wechsel zum VfB Stuttgart entschieden habe. "Nach langer und reiflicher Überlegung habe ich mich dazu entschlossen, den Verein zu verlassen", wird Ba zitiert. Obwohl er bei der TSG noch einen Vertrag bis zum 30. Juni 2011 besitzt, soll er Aklil damit beauftragt haben, Verhandlungen über einen Wechsel einzuleiten.

"Ich bin entschlossen, die Farben des VfB Stuttgart zu tragen, da der Verein in der kommenden Saison international vertreten sein wird. Der VfB ist ein sehr ambitionierter Klub mit vielen talentierten und ehrgeizigen Spielern und ich bin überzeugt, dass mich dieser Schritt in meiner Entwicklung voranbringen wird", legte der Angreifer die Gründe für seine Wechselabsichten offen.

Demba Ba: Drei Tore beim VfB

Der VfB Stuttgart muss in Zukunft ohne Nationalstürmer Mario Gomez auskommen, der für rund 30 Millionen Euro zum FC Bayern wechselt. Mehrere Nachfolge-Kandidaten werden bei den Schwaben ins Gespräch gebracht. Neben Demba Ba sollen zum Beispiel auch Leverkusen Angreifer Patrick Helmes sowie der ehemalige Herthaner Andrej Voronin (Liverpool) ins Visier des VfB geraten sein. Auch aus dem Ausland soll es mehrere geeignete Kandidaten geben.

Demba Ba jedenfalls hat an die Stuttgarter Arena beste Erinnerungen. Beim 3:3 (2:2) am 21. Spieltag erzielte er alle drei Treffer für das Team von Trainer Ralf Rangnick. Seine Leistung wurde nicht nur mit der kicker-Note 1 bewertet, sondern dürfte auch den Stuttgarter Verantwortlichen nachhaltig im Gedächtnis geblieben sein.

04.06.09
 

kicker-sportmagazin

Lesen Sie die aktuelle kicker-Ausgabe vor allen anderen auf Ihrem Tablet oder Smartphone!
noch vor Verkaufsstart verfügbar: Lesen Sie die Montagsausgabe schon Sonntagabend
mit unserem Abo-Service verpassen Sie garantiert keine Ausgabe
bequeme und sichere Bezahlung über Ihren Appstore-Account
mühelos und in Sekunden-
schnelle geladen!
   
   

Die aktuellsten Transfers

Verein Name Datum Position
 
28.06.16
Mittelfeld

Ingolstadt: Frankfurter Talent wechselt zu den Schanzern

 
28.06.16
Sturm

Berlin: Stürmer unterschreibt bis 2019

 
27.06.16
Abwehr

Darmstadt: 750.000 Ablöse

 
Zummack, Yannick
27.06.16
Torwart

 
1 von 31

Livescores

Schlagzeilen

Community

Die aktuellsten Forenbeiträge
Re: Joe Hart übernimmt Verantwortung von: maradona_still_No1 - 29.06.16, 09:09 - 9 mal gelesen
Re: Löw sollte... von: Zinfandel - 29.06.16, 09:07 - 7 mal gelesen
Re: Bekommt Müller endlich seine wohlverdiente von: Zinfandel - 29.06.16, 09:03 - 12 mal gelesen

Der Rahmenterminkalender

Bundesliga, Pokal, Champions League, Europa League, Nationalelf etc: Auf einem Blick wissen, was wann stattfindet.

Alle Termine 15/16

Alle Termine 16/17

Der neue tägliche kicker Newsletter